5 Cellulite-Blasting-Übungen

Cellulite ist eigentlich Fettpolster direkt unter der Haut. Es erscheint als Klumpen oder Grübchen, in der Regel in der Nähe des Gesäßes und der Oberschenkel, und ist am häufigsten bei Frauen. Muskelaufbau kann Cellulite schwerer bemerkbar machen, und es hilft Ihnen, mehr Kalorien zu verbrennen. Obwohl diese Cellulite-Ablagerungen niemals vollständig verschwinden können, werden sie durch das brennende Körperfett schrumpfen. Hier sind unsere Top-5-Übungen, um hartnäckige Cellulite zu sprengen.

1. Herz-Kreislauf-Übung

Solange Sie mehr Kalorien verbrauchen, als Sie einnehmen, beginnen Sie, in Ihre fetten Ablagerungen zu brennen. Da Cardio Kalorien verbrennt, kann es Ihr gesamtes Körperfett reduzieren, wodurch Cellulite schwerer zu bemerken ist. Alles, was Sie normalerweise tun würden, wie Laufen, Laufen, Wandern oder Radfahren, kann Ihnen dabei helfen, Kalorien zu verbrennen und Cellulite zu bekämpfen.

2. Treppensteigen

Stair climbing verbrennt mindestens 10 Kalorien pro Minute, so das National Wellness Institute, eine Organisation, die sich für die Förderung eines gesunden Lebensstils in der ganzen Welt einsetzt. Und Treppensteigen hat den zusätzlichen Vorteil, wirklich alle Muskelbereiche zu arbeiten, die dazu neigen, mit den größten Mengen von Cellulite getroffen zu werden.

3. Beinheben

Janet Wallace, Ph.D., Associate Professor für Kinesiologie an der Indiana University-Bloomington, sagt, dass Beinlifts das beste Mittel sind, um die äußeren Oberschenkel zu straffen.

  • Lege dich auf den Boden auf deine Seite, lege deinen Ellbogen auf den Boden und stütze deinen Kopf mit der gleichen Hand nach oben. Legen Sie die andere Hand neben Ihrer Taille auf den Boden.
  • Mit gestreckten Beinen und spitzen Zehen heben Sie Ihr Bein so weit wie möglich hoch und senken es dann langsam wieder ab.
  • Mache 10-15 Wiederholungen, dann dreh dich um und arbeite das andere Bein.

4. Rücktritte

MSNBC Health empfiehlt diesen Fettabbau, um alle Bereiche anzusteuern, die für Cellulite am anfälligsten sind. Heben Sie auf Händen und Knien ein Bein nach oben, bis es in einem Winkel von 45 Grad nach oben zeigt. Langsam das Bein zurückziehen und die Bewegung mit dem anderen Bein wiederholen. Beginnen Sie mit 15 Wiederholungen und arbeiten Sie von dort auf.

5. Kniebeugen

  • Stehen Sie bequem, mit den Füßen etwa einen Fuß auseinander.
  • Langsam beugen Sie die Knie und senken Sie Ihren Körper, bis Ihre Oberschenkel parallel zum Boden sind.
  • Steh langsam auf und drücke deine Gesäßmuskeln und die Rücken deiner Oberschenkel, während du aufstehst.

Wenn diese Übung konsequent durchgeführt wird, werden Muskeln in den Oberschenkeln und am Po aufgebaut, was laut Mayo Clinic zur Fettverbrennung beitragen wird. Und weniger Fett entspricht weniger auffälliger Cellulite. Beginnen Sie wie bei den anderen Übungen mit etwa 15 Wiederholungen und arbeiten Sie sich weiter nach oben.

Senden Sie Ihren Kommentar