Rezepte: Einfachste gedämpfte Rüben und Rote Beete und Feta-Salat

Ich muss zugeben, dass ich gerade eine Liebesbeziehung mit Rüben habe. Ich habe dieses Wurzelgemüse seit so vielen Jahren übersehen, aber jetzt mache ich es wieder gut. Ich esse gerne gedämpfte Rüben, geröstete Rüben, Rübensalat und eingelegte Rüben (obwohl ich kein Fan von Borscht / Rübensuppe bin). Aus diesem Grund wollte ich meine Lieblings-Rübenrezepte mit Ihnen teilen. Sie sind schöne Ergänzungen zu jeder Mahlzeit und fügen lebendige rote Farbe zu Ihrem Tisch hinzu.

Bevor ich meine liebsten Arten der Rübenzubereitung teile, möchte ich Ihnen ein wenig über ihre ernährungsphysiologischen Vorteile erzählen. Ich konnte den ganzen Tag über sie reden, aber um es kurz zu machen, die alten Russen (die Tonnen von Rüben aßen) hatten recht, wenn sie glaubten, dass Rüben gegen Herzkrankheiten, Geburtsfehler und bestimmte Krebsarten, insbesondere Darmkrebs, schützen. Die kraftvollen antioxidativen Eigenschaften von Rüben werden Ihrem gesamten Körper zugute kommen, von Ihren Augen bis zu Ihrem Verdauungssystem. (Haben Sie keine Angst, wenn Sie sehen, dass in Ihrer Toilettenschüssel einige rote Pigmente der Rüben erscheinen - das ist normal.)

Um diese extrem starken gesundheitlichen Vorteile zu erhalten, wird empfohlen, Rüben so wenig wie möglich zu kochen. Ich gebe dazu unten bessere Richtlinien. In der Zwischenzeit, hier ist eine kurze Momentaufnahme von was 1 Tasse gedämpfte Rüben bietet:

74 Kalorien

  • 3 Gramm Protein
  • 17 Gramm Kohlenhydrate
  • 3,5 Gramm Faser
  • 0,5 Gramm Fett
  • 34% RDI für Folat
  • 10% RDI für Vitamin C
  • 27% DVI für Mangan
  • 15% DVI für Kalium
  • 10% DVI für Magnesium
  • 8% DVI für Eisen

Rüben kaufen und vorbereiten

Lassen Sie sich nicht von der scheinbar hässlichen Erscheinung der Rübe abschrecken. Mit einer schnellen Reinigung und einem Tropfen in kochendes Wasser, wird die Haut abfallen und Sie werden mit einem schönen, köstlichen Gemüse verlassen. Achten Sie beim Kauf von Rüben auf solche, die nicht punktiert sind und sich gleichmäßig fest anfühlen. Ich versuche, Rüben zu kaufen, die in der Größe ähnlich sind, so dass meine Kochzeit nicht von Rüben zu Rüben variiert.

Da vorgeschlagen wird, dass die nützlichen Phytonährstoffe, die in Rüben gefunden werden, durch zu viel Hitze zerstört werden können, sollten die Kochzeiten auf 15 Minuten beim Dämpfen und 40 Minuten beim Rösten begrenzt sein.

Sie können auch nach vorgeschälten und gedämpften Rüben in der gekühlten Sektion Ihres Produktionsganges suchen. Sie lassen sich super würfeln und in Salate werfen!

Einfachste gedämpfte Rüben

Dies ist der einfachste und schnellste Weg Rüben vorzubereiten. Viele Leute würzen sie danach mit Olivenöl und Essig oder frischen oder getrockneten Kräutern, aber ich mag sie nackt, so wie sie sind.

Füllen Sie den Boden eines Topfes oder idealerweise einen Dampfgarer mit etwa zwei Zoll Wasser. Bei starker Hitze zum Kochen bringen. Während das Wasser erhitzt wird, waschen Sie die Rüben und schneiden Sie sie an den Stamm und die Wurzel, so dass etwa ein Zoll auf jeder Seite. (Ziehen Sie in Betracht, Handschuhe zu tragen, da Rübensaft Ihre Hände beflecken kann.) Schneiden Sie als nächstes die Rüben in Viertel und legen Sie sie in den Topf oder Dampfer. Lassen Sie es 15 Minuten lang dämpfen oder bis es weich wird, wenn Sie es mit einer Gabel oder einem Messer durchbohren. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Einmal abkühlen, die Häute abziehen (sie sollten gleich fallen) und genießen!

Rote Rübe und Feta-Salat

Dieser Salat ist köstlich und bunt mit den dunklen Grüns, den roten Rüben und der Note des weißen Käses!

Zutaten:

  • 8 kleine Rüben
  • 1 EL Olivenöl
  • 2 EL frischer Zitronensaft
  • 8 Tassen Rucola
  • ¼ Tasse zerbröckelt fettarmer Feta-Käse
  • Salz und Pfeffer abschmecken

Richtungen:

Schneiden Sie die Stiele und Schwänze von den Rüben ab. Schäle sie nicht. Legen Sie sie in eine Backform (Sie können sie zur leichteren Reinigung mit Folie auslegen) und backen Sie sie bei 400 Grad für 25-30 Minuten oder bis sie leicht mit einer Gabel oder einem Messer durchbohrt werden. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit das Olivenöl und den Zitronensaft vermischen und mit dem Rucola in eine große Salatschüssel geben. Sobald die Rüben kühl sind, schälen Sie sie mit einem Schälmesser oder schieben Sie einfach die Peel von ihnen. (Ziehen Sie in Betracht, Handschuhe zu tragen, da Rübensaft Ihre Hände beflecken kann.) Schneiden Sie jede Rüben in Viertel. Den Salat mit dem zerbröselten Feta, den Rüben und Salz und Pfeffer abschmecken. Genießen!

Senden Sie Ihren Kommentar