Lagerfeuer-Essen neu denken: 15 gesunde, einfache Ideen + 2 Rezepte

Für mich ist der beste Teil des Campings nicht die robusten Wanderwege, Schwimmen in einem unberührten See oder schlafen unter den Sternen - es ist das Essen! Es ist leicht, sich beim Packen für einen Campingausflug in einer Junk-Food-Trottel zu verfangen - Kartoffelchips, überbearbeitete Hotdogs und mit Konservierungsmitteln beladene verpackte Lebensmittel. Aber die Planung von Lagerfeuer Mahlzeiten, die besser für Sie sind, ist einfacher als Sie vielleicht denken.

Ein kürzliches Campfire Cookout mit meiner Familie hat mich dazu inspiriert, unser nächstes Camping-Menü gesünder zu machen - aber immer noch lecker! Probieren Sie diese Ideen und einfach zu erstellenden Camping-Rezepte bei Ihrem nächsten Ausflug aus.

  1. Pfannkuchen: Mischen Sie Vollkorn-Pfannkuchen-Mix vor dem Verlassen, mit getrocknetem Ei und getrockneter Buttermilch, so alles, was Sie auf dem Campingplatz hinzufügen müssen, ist Wasser. Die Faser hält Sie satt und energiegeladen für einen aktiven Tag beim Wandern, Radfahren, Bootfahren und nächtliches Lagerfeuer-Gespräch.
  2. Herzhafter Haferbrei: Probieren Sie mein leckeres Make-Ahead-Rezept (unten). Es ist weniger zuckerhaltig als Instant-Haferflocken.
  3. Studentenfutter: Mache deinen eigenen Trail-Mix mit einem Sortiment aus dem Bulk-Food-Bereich deines Supermarkts, einschließlich Nüssen, Trockenfrüchten, Samen und Johannisbrot- oder Schokoladenstückchen. Der Trail-Mix kann als Streusel auf Haferflocken dienen.
  4. Thunfisch schmilzt: Machen Sie Thunfisch schmilzt auf Cracker oder geröstetes Brot mit Thunfisch aus einem Beutel und Scheiben von einzeln verpacktem Käse an der Spitze. Auf dem Grill erhitzen, bis der Käse schmilzt.
  5. Gegrillte Käsesandwiches oder Panini: Toast sie über das heiße Feuer.
  6. Vegetarische Hunde oder Truthähne: Sie sind besser für dich als normale Hot Dogs.
  7. Gemüse Ramen: Kombinieren Sie Ramen-Nudeln und gehackte frische Gemüse (oder gefriergetrocknete) und natriumarme heiße Brühe aus einem Pulver oder Flüssigkonzentrat. (Wenn Sie die Aromapakete verwenden, die mit den Ramen-Nudeln geliefert werden, fügen Sie nur ungefähr die Hälfte des Pakets hinzu, um Natrium zu reduzieren. Ich verspreche, es wird immer noch gut gewürzt sein!)
  8. Reispilaf oder Couscous: Bereiten Sie gemäß den Anweisungen des Pakets vor; kombinieren Sie mit Ihrer Wahl von frischem Gemüse, Pilzen, getrockneten Früchten und Nüssen.
  9. Kebab: Spießen Sie Stücke von Pilzen, grünem Pfeffer, Kirschtomaten, frischen Früchten, extra-festem Tofu oder Seitan, Hühnchen oder Rindfleisch auf Metall- oder Holzspieße. Mit Salz und Pfeffer bestreuen und / oder mit einer Marinade bestreichen. Über offenem Feuer kochen, bis das Gemüse weich wird und das Fleisch durchgegart ist.
  10. Kartoffeln: Bevor Sie zu Ihrer Reise gehen, kochen Sie ganze Kartoffeln im Ofen oder in der Mikrowelle, bis sie zart sind, wenn sie mit einer Gabel durchbohrt werden; ganz packen. Bereiten Sie sich auf dem Campingplatz als gefüllte Kartoffeln (schneiden Sie Schlitze in den Kartoffeln und Zeug mit Käse und geriebenem Dörrfleisch) oder schneiden Sie Kartoffeln und sautieren in Butter oder ein wenig Öl, um mit Frühstück zu dienen.
  11. Eintopf für Obdachtlose: Auf ein großes Stück Aluminiumfolie, die mit Kochspray besprüht oder mit Öl bestrichen wird, kleine Stücke Fleisch, verschiedene frische Gemüse, Zwiebeln und frischen Knoblauch oder Knoblauchpulver arrangieren. Mit einem Stück Butter bestreichen. Mit Salz und Pfeffer bestreuen und die Seiten der Aluminiumfolie zusammenziehen, um einen versiegelten Beutel zu bilden, der oben etwas Platz für Dampf bietet. Kochen Sie in den Kohlen für ungefähr 15 Minuten.
  12. Chili: Machen Sie Chili in einem Lagerofen mit Dosen Bohnen, Tomaten und Mais, gewürzt mit pulverisierten Chili-Gewürz. Bringen Sie Cornbread-Mix in eine gusseiserne Pfanne oder machen Sie es zu Hause.
  13. Gegrillten Fisch: Eingepackt in Eis für die erste Nacht, Lachs oder Tilapia wird ein köstliches Abendessen über dem Feuer gekocht. Versuchen Sie mein einfaches aber fabelhaftes Rezept (unten) für Folie-Eingewickelte Forelle mit Arugula und Zwiebeln.
  14. Gegrilltes Obst Grillen bringt wirklich den Geschmack von Steinobst, für ein angenehm süßes Finish. Halbe Pfirsiche, Pflaumen oder andere Steinfrüchte und entferne die Grube. Grill mit der Seite nach unten, bis die Frucht anfängt zu bräunen und zu erweichen, dann umdrehen und ein paar Minuten auf der anderen Seite grillen, wenn gewünscht mit braunem Zucker bestreuen.
  15. Bratäpfel: Kernäpfel, mit braunem Zucker und Rosinen füllen, und mit einem Stück Butter verdecken. In Alufolie wickeln, in Kohlen einlegen und ca. 15 bis 20 Minuten backen.

Herzhafte Haferflocken-Mischung

Für 4 Personen

Dieses "Instant" Haferflocken ist weniger zuckerhaltig als im Laden gekaufte Pakete, und Sie können die Mischung mit Ihren Lieblings-Nüssen, Süßstoff oder getrockneten Früchten anpassen. Machen Sie es, bevor Sie das Haus verlassen, und bewahren Sie es in einer Reißverschlusstasche oder einem Plastikbehälter auf. Vergessen Sie nicht, eine halbe Tasse Messbecher, um die Haferflocken und das Wasser zu portionieren!

Zutaten:

2 Tassen Instant Haferflocken
2/3 Tasse Milchpulver
2 Esslöffel brauner Zucker
1/2 Tasse goldene Rosinen
1/4 Tasse Mandelsplitter
1/4 Tasse Weizenkeime
1 Teelöffel Zimt

Richtungen:

In einer Schüssel Haferflocken, Milch, braunen Zucker, Rosinen, Mandeln und Zimt vermischen. Umrühren, um vollständig zu kombinieren. In eine Aufbewahrungstasche oder einen Behälter geben.

Zur Zubereitung 1/2 Tasse Haferflockenmischung in eine Schüssel geben. 1/2 Tasse kochendes Wasser einrühren. Lassen Sie für 1 bis 2 Minuten sitzen, bis der Hafermehl eindickt, und vor dem Servieren noch einmal umrühren. Für dickere Haferflocken sollte etwas weniger Wasser verwendet werden.

Pro Portion: 393 Kalorien; 8 g Fett; 17 g Protein; 67 g Kohlenhydrate; 7 g Ballaststoffe; 4mg Cholesterin; 116 mg Natrium

Foliengewickelte Forelle mit Rucola und Zwiebeln

Für 4 Personen

Diese aufgeräumten Pakete sind ideal für den ersten Tag eines Campingausflugs. Packen Sie die Pakete am Morgen Ihrer Reise zusammen und halten Sie sie in Eis, bis Sie bereit sind, sich vorzubereiten. Wenn Sie fischen, ist dies auch eine gute Möglichkeit, Ihren Fang vorzubereiten. Fühlen Sie sich frei, Spinat für Rucola zu ersetzen.

Zutaten:

1 Esslöffel Butter
8 Unzen Rucola, grob gehackt
1 kleine Zwiebel, dünn geschnitten
4 Forellenfilets (je ca. 6 Unzen)
Salz und Pfeffer
8 dünne Scheiben Zitrone
4 Zweige frischer Thymian

Richtungen:

Reiben Sie die stumpfe Seite von vier großen Aluminiumstücken mit Butter ein.Teilen Sie den Rucola in vier Teile und ordnen Sie die Blätter in der Mitte jedes Stücks Folie. Top Rucola mit zwei oder drei Scheiben Zwiebeln. Die Forellenfilets über die Zwiebeln und den Rucola legen. Den Fisch mit Salz und Pfeffer bestreuen und zwei Zitronenscheiben und einen Thymianzweig darauf legen. Falten Sie die Ecken der Folie über den Fisch und quetschen Sie die Kanten zu einer Packung. Bis zum Kochen kalt halten.

Um zu kochen, stellen Sie die Pakete auf den Grillrost, der niedrig über dem heissen Feuer gesetzt ist. Kochen Sie für 6 bis 8 Minuten oder bis Fisch flockig und undurchsichtig ist, Rucola ist welk und Zwiebeln sind weich. Fisch kann direkt aus den Päckchen gegessen oder auf einen Teller gebracht werden.

Pro Portion: 235 Kalorien; 7 g Fett; 36 g Protein; 5 g Kohlenhydrat; 2 g Ballaststoffe; 102 mg Cholesterin; 93 mg Natrium

Senden Sie Ihren Kommentar