9 Möglichkeiten, Kinder von der Couch und auf die Matte zu bekommen

Neulich, als ich das Rec-Zentrum für einen Kurs betrat, ging ich an einer Frau vorbei, die gerade auf dem Weg war. Sie hatte einen langen blonden Pferdeschwanz und über ihrer Schulter eine lila Yogatasche mit darunter befestigter Matte. Dicht hinter ihr folgte ihr entzückendes "Mini-Ich" - ein kleines Mädchen, ungefähr 5 oder 6 Jahre alt, mit einem langen blonden Pferdeschwanz, der eine zusammengerollte pinke Yogamatte trug, fast so groß wie sie.

Es war eine Art "Awwwww ..." Moment für mich, weil es so süß war, wie die Tochter aussah wie eine kleinere Version ihrer Mutter. Aber ich vermute, dass es auch ein Anblick ist, der heutzutage nicht ungewöhnlich ist, denn Yoga für Kinder ist ein wachsender Trend in der Fitnessbranche. Kinderorientierte Yoga-Organisationen und Studios tauchen überall auf. Ich fand "Mama und ich" (oder "Papa und ich") Yoga-Kurse zu fast jedem Fitness-Center-Programm, das ich finden konnte, wenn ich später an diesem Tag nach Hause kam. Schulen beginnen sogar, Yoga im Klassenzimmer und während P.E. In den vergangenen 30 Jahren hat sich die Fettleibigkeit bei Kindern laut dem US-amerikanischen Zentrum für Krankheitskontrolle und -prävention mehr als verdoppelt. Gesundheitsexperten glauben, dass es vor allem mit viel weniger aktivem Spiel für Kinder und viel mehr Couch-Surfen und Videospielen zu tun hat. Vorbei sind die Zeiten, in denen Kinder morgens hinausgehen, den ganzen Tag rennen und nicht bis zum Abendessen zurückkommen - und das zeigt sich.

Als anerkannter Führer in der Yogabranche erkannte Gaiam die Notwendigkeit von Produkten, die Kindern helfen, sich für Yoga zu interessieren - und daran interessiert zu bleiben.

"Die Forschung zeigt uns, dass Yoga hilft, Konzentration, Koordination und Achtsamkeit aufzubauen", sagt Susan Haney, SVP und GMM bei Gaiam. "Yoga ist ein unterhaltsamer Weg für Kinder, um diese wichtigen Fähigkeiten in einem kreativen, nicht wettbewerbsorientierten Umfeld zu entwickeln."

Im Juli kündigte Gaiam die Veröffentlichung ihrer neuen Produktkollektion für Yoga für Kinder an, und es war ein sofortiger Erfolg. Die Yoga-Matten sind nur für Kinder (und einfacher für sie zu tragen), und sie sind mit hellen, ansprechenden Farben und Mustern vollgespritzt. Die bunten Wasserflaschen machen den Aufenthalt hydratisiert mehr Spaß. Es gibt auch Yoga-Socken und Stirnbänder, Rucksäcke, die eine Matte halten können, und Stay-and-Play-Bälle, die eine gesunde Haltung fördern.

Weil nicht jeder es schaffen kann, hat Gaiam zwei spezielle DVD-Programme für Kinder im Alter von 5 bis 10 Jahren herausgebracht, die beide von der Kinder-Yoga-Expertin Jodi Komitor geleitet werden. "Outer Space Blastoff" lässt die Kleinen die Planeten des Sonnensystems virtuell durch Yoga besuchen, mit lustigen Aktivitäten wie "Aufwärmen wie die heiße Venus" und "aufrecht stehend und still wie die Vulkane auf dem Mars". "Dino-Mite Adventure "bietet Aktivitäten im Zusammenhang mit Dinosauriern, wie sich zusammenrollen wie ein Dino-Ei, dann brütend und zu einem brüllenden Baby-Brontosaurus heranwachsend.

Neben den tollen und farbenfrohen Yogazusätzen für deine Kinder, gibt es noch einige andere bewährte Methoden, um sie mit dir von der Couch auf die Matte zu bringen:

  1. Mit gutem Beispiel vorangehen. Wenn sie sehen, dass Sie regelmäßig üben - und Spaß dabei haben -, werden sie auch in die Action einsteigen wollen.
  2. Atmung lehren. Richtige Atemtechniken sind wichtig für Yoga und auch um sich zu beruhigen und zentriert zu bleiben. Versuchen Sie Folgendes: Holen Sie sich eine Feder und sehen Sie, wie lange Ihr Kind es nur mit dem Atem über Wasser halten kann.
  3. Folge ihrer Führung. Sie wollen nicht, dass sie sich langweilen, also wenn sie keine Pose mögen oder frustriert sind, dass sie es nicht tun können, finden Sie eine andere. Es gibt keine Regeln darüber, welche Posen oder wie lange sie machen müssen.
  4. Wild werden. Viele Posen sind nach Tieren benannt, also lassen Sie Kinder ihre eigenen dummen Nachahmungen des Tieres während der Pose machen. Sie können wie ein Hund bellen, miauen wie eine Katze, muh wie eine Kuh - und ihre eigenen Geräusche und Bewegungen für ruhigere Tiere wie die Kobra und das Kamel entwickeln.
  5. Fordere sie heraus. Probieren Sie ein "Freeze Game" aus, in dem Kinder eine Pose halten müssen, bis die Musik aufhört; schnappen Sie sich ihr Lieblingstier und sehen Sie, wie lange sie es auf ihrem Arm, Kopf oder Rücken ausbalancieren können; oder eine "Pose des Tages" jeden Abend vor dem Schlafengehen bestimmen und sehen, ob sie die Pose beibehalten können, während sie ihre Zähne putzen, ihre Haare kämmen usw.
  6. Belohne sie. Wir machen Geschäfte mit uns selbst, wenn wir bestimmte Fitnessziele erreichen, also ist es in Ordnung, auch Kinder zu belohnen (im Rahmen des Zumutbaren). Nach einer konzentrierten (und spaßigen) Yogastunde, lassen Sie sie den Park zum Spielen wählen, den gesunden Snack zum Essen oder die Geschichte zum Lesen.
  7. Make Namen! Bringen Sie ihnen eine Pose, von der sie den Namen nicht kennen, und lassen Sie sie Ihnen sagen, woran es sie erinnert. Selbst wenn sie den offiziellen Namen der Pose erfahren, werden sie Spaß daran haben, sich auf den Namen zu beziehen, den sie gewählt haben.
  8. Geschichten erfinden! Schreibe eine Reihe von 5-10 Posen mit Tier- und Naturnamen auf, die du zusammen machen kannst. Dann hilf ihnen, eine Geschichte über die Sequenz zu erfinden.
  9. Besser noch, lass sie ihre eigenen Posen machen! Lassen Sie Kinder Ihre fünf Lieblingsbuch-, Fernseh- oder Filmfiguren erzählen und helfen Sie ihnen dabei, Posen basierend auf den Persönlichkeiten dieser Charaktere zu erstellen. Zum Beispiel, eine Pose, die Elsa aus Frozen mit ausgestrecktem Arm darstellt, die alles zu Eis macht, oder eine Reihe von Posen, die zeigen, wie die Teenage Mutant Ninja Turtles aus ihrem Kanal kommen, um Verbrechen zu bekämpfen.

Senden Sie Ihren Kommentar