Lachyoga verjüngt den Geist, Körper und Seele

Obwohl alle Arten von Yoga ähnliche physische und psychologische Vorteile bieten, haben bestimmte Arten auch ihre eigene einzigartige Wendung. Mit Bikram (oder heißem) Yoga erleben Sie den zusätzlichen Vorteil der Entgiftung. Mit Power Yoga konzentrierst du dich auf das Verbrennen von Kalorien. Was ist mit dem neuesten Trend in der Branche - Lach-Yoga?

Mit Lachyoga bekommst du ... nun, Lachen! Und das ist ein großer Vorteil, denn die Kombination aus Yoga-Übungen und speziellen Lachübungen (die Endorphine freisetzen) versorgt das Gehirn mit Sauerstoff und sorgt dafür, dass wir uns gesünder und energischer fühlen. Endorphine sind die "Wohlfühl" -Hormone, die im Gehirn und im Nervensystem freigesetzt werden, wenn bestimmte Aktivitäten (Bewegung, Sex, Essen von scharfem Essen oder Schokolade, Singen zu deinem Lieblingslied) oder bestimmte Gefühle (Glück, Liebe, Zufriedenheit) stattfinden. Man fühlt auch einen "Endorphin-Rush", wenn man lacht, kichert oder kichert - und erstaunlicherweise zeigt die Forschung, dass unser Körper nicht in der Lage ist, zwischen echtem Gelächter und der falschen Art zu unterscheiden! Das heißt, selbst wenn Sie sich zwingen müssen zu lachen, zu kichern oder zu lachen, ernten Sie immer noch die vielen Vorteile des Gelächters.

Klinische Studien zeigen, dass diese Art von Yoga - abgesehen von den gut dokumentierten Vorteilen von Yoga wie erhöhte Flexibilität, Muskelkraft und Tonus sowie verbesserte Atmung und Kreislaufgesundheit - das Niveau der Stresshormone im Körper weiter senken und den Blutdruck senken kann.

Lachyoga wurde 1995 von Dr. Madan Kataria in Mumbai, Indien, eingeführt und hat sich in Städten in mehr als 100 Ländern verbreitet, einschließlich in Dunedin, Neuseeland, wo Sharon O'Loughlin an Sitzungen teilnimmt, wann immer sie kann.

"Yoga war immer etwas, das ich ausprobieren wollte", sagt sie, "aber ich habe Mühe, im Wahnsinn einen freien Moment zu finden. Als ich von Lachyoga hörte, war ich fasziniert, denn eine Aktivität, die Selbstfürsorge und Lachen kombiniert, war etwas, wofür ich definitiv Zeit brauchte. "

Dr. Kataria - bekannt als "der Lachguru" - betreibt heute eine Website (www.laughteryoga.org), die sich ganz der Praxis widmet und die Nachrichten über weltweite Lachclubs verbreitet. Die Seite enthält umfassende Forschungsinformationen über Lachyoga sowie Informationen über die regelmäßigen Schulungen und besonderen Veranstaltungen der Organisation, einschließlich Dr. Katarias bevorstehenden Besuch in New York City im August 2016.

Es gibt auch ein Such-Tool, wo Sie den nächstgelegenen Lachclub finden können, etwa überall in der Welt, wie Buenos Aires, Argentinien; Ba Dinh, Vietnam; die Azoren, Portugal; und Mount Shasta, Kalifornien. Und wenn es noch keinen etablierten Club in Ihrer Nähe gibt, können Sie einer der Telefon- oder Skype-Gruppen beitreten oder erfahren, wie Sie Ihren eigenen neuen Club gründen können.

O'Loughlin, die nun regelmäßig zu Lachyoga-Sessions kommt, erklärt, dass einer ihrer Lieblingsparts darin besteht, dass das euphorische Gefühl nicht verschwindet, sobald sie das Studio verlässt. "Mein Herz bekommt ein wundervolles Training und eine ganze Stunde von Lachen umgeben zu sein, tut meiner Seele definitiv gut", sagt sie. "Aber den Rest der Nacht kann ich das Grinsen nicht von meinem Gesicht wischen. Wenn ich danach mit Freunden aus der Klasse ausgehe, lachen wir den ganzen Abend. Es ist das beste Gefühl, das ich je von einer Form von Übung hatte. "

Senden Sie Ihren Kommentar