12 Möglichkeiten, eine Schaumstoffrolle zu verwenden

Wenn Sie wie ich sind, haben Sie vermutlich Schaumrollen gesehen und hatten keine Ahnung, wie man sie benutzt. Oder du hast dir gedacht: "Ich brauche kein Werkzeug, um mir zu helfen - ich mache schon Yoga!"

Aber die Verwendung einer Schaumstoffrolle ist die perfekte Ergänzung zu Ihrer Yogapraxis, ganz zu schweigen von einem Lebensretter für die Massage von Muskelkater nach dem Training wie Laufen oder Cross-Training. Außerdem können Sie sie sogar in Ihre regelmäßigen Workouts integrieren!

Hier sind 12 Bereiche des Körpers und Möglichkeiten, wie Sie Ihre Schaumrolle verwenden können, um Muskelverspannungen zu lösen, Muskel-Ungleichgewichte zu korrigieren, die Bewegungsfreiheit zu erhöhen und Verletzungen vorzubeugen. Der beste Teil ist, dass nur 10 Minuten pro Tag ausreichen, um eine große Veränderung zu fühlen.

1. Oberschenkel (vorne)

Für eine süße Quadrizeps Release, steigen Sie in Upward-Facing Dog und positionieren Sie die Schaumstoffrolle unter den Oberschenkeln mit den Zehen auf dem Boden. Drücken Sie Ihre Hände in den Boden und verschieben Sie Ihren Körper vorwärts und rückwärts, lassen Sie die Schaumstoffrolle Ihre Quads massieren.

2. Oberschenkel und Waden (zurück)

Wenn du in letzter Zeit an deinen Oberschenkelmuskeln oder Waden gearbeitet hast, brauchst du diese Freigabe. Positionieren Sie die Rolle unter der Rückseite Ihrer Oberschenkel oder Waden, dann strecken Sie Ihr Bein und halten Sie Ihre Ferse vom Boden. Drücken Sie Ihre Hände in den Boden und heben Sie leicht Ihr Gesäß (Reverse Plank). Bewegen Sie Ihren Körper vorwärts und rückwärts und lassen Sie die Schaumstoffrolle Ihre Oberschenkel oder Waden massieren.

3. Oberschenkel (seitlich)

Müssen Sie Spannungen in Ihrer IT-Band lösen? Positionieren Sie die Schaumstoffrolle unter der Außenseite eines Ihrer Oberschenkel, strecken Sie Ihr Bein und richten Sie Ihre Zehen. Drücken Sie Ihre Hände in den Boden und schieben Sie Ihren Körper vorwärts und rückwärts, während Sie die Rolle entlang der Seite Ihres oberen Beines rollen. Fühle die süße Befreiung, dann wechsel die Seiten.

4. Oberer Rücken

Legen Sie die Schaumstoffrolle unter den oberen Rücken, beugen Sie die Beine und strecken Sie Ihre Arme. Drücken Sie Ihre Füße und Hände in den Boden und heben Sie Ihr Gesäß vom Boden auf und kommen Sie in Bridge Pose. Bewegen Sie Ihren Körper vorwärts und rückwärts, während die Rolle Ihren oberen Rücken massiert.

5. Unterer Rücken

Positioniere die Schaumstoffrolle unter deinem unteren Rücken und beuge deine Arme und Beine. Drücken Sie Ihre Füße und Ellbogen in den Boden und heben Sie Ihr Gesäß vom Boden ab. Bewegen Sie Ihren Körper vorwärts und rückwärts, während Sie die Rolle entlang Ihres unteren Rückens rollen.

6. Gesäß

Um Spannungen in den Gesäßmuskeln zu lösen, legen Sie die Rolle unter Ihr Gesäß. Beuge deine Beine und lege deine Füße flach auf den Boden. Bewegen Sie Ihren Körper vorwärts und rückwärts, während Sie die Rolle über Ihr Gesäß rollen.

7. Füße

Nach einer langen Zeit - oder einem Tag, an dem du unbequeme Schuhe trägst - könnten deine Füße eine schöne Massage gebrauchen. Stehen Sie mit Ihrer Schaumstoffrolle unter dem Fußgewölbe. Drücken Sie vorsichtig auf den Bogen, indem Sie Ihr Gewicht nach vorne lehnen und Ihren Fuß langsam über die Rolle rollen. Halten Sie für erhöhten Druck etwas Stabiles für das Gleichgewicht. Sie können auch Schaumstoffrollen finden, die speziell für Ihre Tootsies hergestellt wurden, wie diese Restore Hot & Cold Foot Roller.

8. Arme

Verwenden Sie die Schaumstoffrolle, um Ihren Trizeps zu trainieren. Legen Sie sich auf die Seite und legen Sie die Schaumstoffrolle unter Ihre Achselhöhle und strecken Sie den Arm parallel zu Ihrem Körper. Rollen Sie sich nach oben, in Richtung Achselhöhle, und halten Sie an allen möglichen Stellen inne. Roll runter und wiederhole es. Seiten wechseln.

9. Brust

Beginnen Sie mit dem Gesicht nach unten auf einer Yoga-Matte mit der Schaumstoffrolle unter der linken Seite der Brust. Rollen Sie über Ihren linken und hinteren Rücken und verbringen Sie zusätzliche Zeit bei allen wunden Stellen, denen Sie begegnen.

10. Hüftbeuger

Legen Sie sich auf den Bauch und legen Sie die Rolle unter eine Hüfte und spreizen Sie die Beine nach außen. Fang an deiner Hüfte an und arbeite dich bis zum Knie. Wenn Sie eine empfindliche Stelle finden, drücken Sie nach unten und halten Sie, oder rollen Sie schnell hin und her über die Tenderstelle. Achte darauf, nach etwa einer Minute die Seiten zu wechseln.

11. Brustwirbelsäule

Legen Sie sie mit dem Kopf flach auf den Boden, schulterbreit auseinander. Richten Sie die Schaumstoffrolle unter Ihren Schulterblättern oder im mittleren Rückenbereich so aus, dass sie senkrecht zum Körper steht und ein großes T bildet. Ziehen Sie die Arme in einem 45-Grad-Winkel von den Schultern weg. Greife die Arme wieder auf den Boden und dann wieder nach oben und halte dein Kreuzbein auf dem Boden.

12. Hals

Legen Sie die Schaumstoffrolle auf den Boden und legen Sie sie mit dem Nacken gegen die Rolle auf den Rücken. Die Rolle sollte senkrecht zu Ihrem Körper sein und ein großes T bilden. Legen Sie Ihre Hände auf Ihre Hüften. Rollen Sie langsam zur Seite, bis die Schaumstoffrolle über die Nackenmuskulatur rollt, wo sich die wunden Triggerpunkte befinden.

Wir möchten, dass Sie die süße Erleichterung einer Schaumstoffrolle spüren! Worauf wartest du?

Senden Sie Ihren Kommentar