Die Bedeutung hinter Malas

Was ist eine Mala? Malas sind eine der neuesten Modetrends, die den Yoga-Raum erobern, aber ihre Herkunft und Geschichte geht zurück bis zum Geburtsort des Yoga. Der Begriff Mala leitet sich vom Sanskrit-Wort "Japamala" ab, einer Perlenkette, die von Hindus und Buddhisten zum Gebet und zur Meditation verwendet wird (ähnlich dem Konzept eines Rosenkranzes im katholischen Glauben). Die Schnur besteht aus 108 einzelnen Perlen, die verwendet werden, um beim Singen oder Wiederholen eines Mantras während der Meditation zu zählen.

Die Zahl 108 hat spirituelle Bedeutung und gilt in der Hindu-Religion als heilig. Der Begründer von Silber und Salbei Logan Milliken teilte die Bedeutung mit Yoga Journal und sagte: "Die Zahl 1 steht für Gott, das Universum oder deine eigene höchste Wahrheit, 0 steht für Leere und Demut in deiner spirituellen Praxis und 8 steht für Unendlichkeit und Zeitlosigkeit."

So wie Malas mehr bedeuten, als sie erscheinen, haben die einzelnen Steine ​​selbst unterschiedliche Bedeutungen und sollen unterschiedliche Energien nutzbar machen. Im Folgenden finden Sie einige gebräuchliche Steine ​​in Malas und ihre Bedeutung:

Magnesit: Ein Frieden und Liebe tragender Stein, Magnesit bringt dir während deiner Meditationspraxis ein tieferes Gefühl des Friedens. Kaufe diesen Stein in den Peacefulness-Armbändern.

Amazonit: Aufgrund seiner starken Filterwirkung fördert Amazonit Klarheit, indem es negative Energie, Verschlimmerung und Blockaden im Nervensystem auflöst. Dieser beruhigende Stein unterstützt auch die universelle Liebe, indem er Empathie fördert und männliche und weibliche Energien ausgleicht. Shoppen Sie diesen Stein auf dem Pfad der Wahrheit und stillen Wasser Malas und lieben Sie alle um Armbänder.

Onyx: onxy ist ein besonders nützlicher Stein in schwierigen Situationen. Es hat die Fähigkeit, Energie zu zentrieren, das Selbstvertrauen zu stärken und einem zu helfen, sich in seiner Umgebung wohl zu fühlen. Kaufe diesen Stein im Endlosen Potential Mala.

Jade: Ein schützender Stein, Jade fördert Reinheit, Gelassenheit und Harmonie. Es hilft einem, sein Selbstbild zu verbessern, indem es auf Selbstgenügsamkeit stößt und negative Gedanken ablehnt. Ein Stein des Überflusses, fördert Glück, fördert neue Ideen und stärkt Freundschaften. Kaufe diesen Stein in der Farbe Outside the Lines Mala.

Jasper: Oft als "höchster Nährer" bezeichnet, fördert Jaspis Eigenschaften, die helfen, das Selbst und andere zu fördern, Schutz und Balance zu bieten und gleichzeitig Mut und Ehrlichkeit zu vermitteln. Shoppen Sie diesen Stein im Here to Be Armband.

 

Gaiam ist stolz darauf, Silver und Sage Schmuck und Malas in Scottsdale, Arizona handgefertigt anzubieten. Jetzt auf gaiam.com verfügbar!

Senden Sie Ihren Kommentar