Versuchen Sie diese einfache Technik, um negative Gedanken zu stoppen

Sie werden sich in wenigen Minuten viel besser fühlen.

Negative Gedanken sind nie angenehm. Sie bringen einen längeren Zyklus von Stress und Stress ist sehr schädlich für Ihre allgemeine Gesundheit. Wenn Sie genau beobachten, werden Sie feststellen, dass so viel von unserem Tag von den unbewussten, sich wiederholenden Gedanken absorbiert wird. Der Yoga- und Meditationsexperte Krishna Dasgupta schlägt eine einfache Technik vor, die Ihnen hilft, über das repetitive negative Denken hinauszugehen und Sie sich viel ruhiger und stressfreier fühlen lässt.

Wenn du fühlst, dass du zurück in die Erinnerung an die Vergangenheit gehst, die dich negativ fühlen lässt, versuche diese Technik zu befolgen, um all diese negativen Gedanken zu stoppen. Es dauert nur fünf Minuten Ihrer Zeit. Hier sind 16 entzückende Katzenbilder, um dich zu beruhigen und zu entlasten.

  • Schließen Sie die Augen und sitzen Sie an einem ruhigen Ort, an dem Sie sich nicht gestört fühlen.
  • Beobachte deinen Atem und lass deine Gedanken fließen. Beschränken Sie keine Gedanken, Worte oder Gefühle, die das Unbehagen verursachen und Sie verärgern.
  • Beobachte, wie deine Gedanken dich fühlen lassen. Beachten Sie, was Sie sehen, hören, riechen oder schmecken.
  • Entscheide jetzt, was du das Gefühl, den Gedanken oder das Wort ersetzen möchtest. Es könnte alles sein, was dir gut tut oder schmeckt oder gut riecht. Du könntest deine glückliche Erinnerung in der Vergangenheit verwenden, um den negativen Gedanken zu ersetzen.
  • Stellen Sie sich nun vor, dass Sie den negativen Gedanken oder das negative Gefühl loslassen. Es könnte in Form einer bestimmten Person, eines Objekts oder einer Farbe vorliegen.
  • Nun bringe den positiven Gedanken ein und sättige den negativen Gedanken vor dir. Denken Sie über diese eine positive Sache nach und bleiben Sie in diesem Zustand der Positivität, bis der negative Gedanke verschwunden ist.
  • Langsam die Augen öffnen und einige Zeit auf einen Punkt starren. Versuchen Sie, währenddessen Ihren Atem zu beobachten, und Sie werden sich sehr wohl fühlen. Hier sind 7 schnelle Möglichkeiten, ruhig zu bleiben und weiterzumachen.

Schau das Video: Angstgedanken Stoppen: Ehemaliger Leidender Mit Tipps Gegen Angst (Anleitung)

Senden Sie Ihren Kommentar