Was ist der Unterschied zwischen Meditation und Achtsamkeit?

Finde heraus, was achtsame Meditation ist.

Jeder auf Instagram scheint beruhigende Bilder mit "achtsam" -Schriftzügen auszusenden. Ja, Wellness hat die Massen erreicht, aber bedeutet das, dass jeder weiß, was Achtsamkeit ist? Ist es das Gleiche wie Mediation oder ist es etwas anderes? Um Ihre Verwirrung ein für allemal zu beseitigen, haben wir uns mit dem Yoga und Wellness Experten Seema Nayak in Verbindung gesetzt.

Was ist Meditation?

Meditation ist, wenn Sie absichtlich einige Zeit beiseite legen, um mit sich selbst zu sein. Wenn Sie sich Zeit nehmen, etwas für sich selbst zu tun, ist es Meditation. Zum Beispiel gibt es Musik Meditation, wo der ganze Zweck ist, sich zu entspannen und loszulassen. Es gibt eine Übungsvermittlung, bei der du trainierst, um deine Gedanken zu klären. Meditation erhöht das Bewusstsein für den Geist und seine Natur. Es bringt Sie in Kontakt mit unseren Gefühlen, innersten Wünschen und Erwartungen. Hier ist ein 10-Schritte-Meditationshandbuch für Anfänger.

Was ist Achtsamkeit?

Achtsamkeit ist nur bewusst. Achtsamkeit kann sowohl formal als auch informell ausgeübt werden. Wenn du es informell praktizierst, versuchst du einfach, dir mehr bewusst zu sein, was du tust. Der formale Prozess wird Achtsamkeitsmeditation genannt, die der wahre Grund für all die Verwirrung sein könnte. Also hör uns raus. Meditation und Achtsamkeit überlagern sich in Achtsamkeitsmeditation. Achtsame Meditation beinhaltet die Konzentration des Geistes auf die Gegenwart, von der bekannt ist, dass sie die Stimmung verbessert, Stress abbaut und das Immunsystem stärkt. Das Ziel ist es, in der Gegenwart zu sein oder zu bleiben, bis zu dem Punkt, an dem du vollständig die Kontrolle über dich selbst hast.

Wie kann man Achtsamkeit üben?

Eine einfache Möglichkeit, Achtsamkeit zu üben, besteht darin, die Hand auf den Bauch zu legen und langsam zu atmen. Achte auf deine Atmung und spüre das Auf und Ab deines Bauches unter deiner Hand. Konzentriere dich auf deine Inhalation und schließe alles um dich herum ab. Übe diese 8 Arten von Meditation für dich ruhiger.

Schau das Video: Guter und schlechter Stress, was ist der Unterschied? Dr. Meyer in: Eine Minute Achtsamkeit–Folge 4

Senden Sie Ihren Kommentar