Abdul Khan wurde ohne Beine geboren, kann jetzt mit Jaipur Fuß gehen und springen!

Abdul wurde ohne Beine geboren. So haben seine Eltern ihren Sohn mit Jaipur Fuß auf die Füße gestellt.

Abdul Khan, ein 8-jähriger Junge in Mumbai, geht wie jedes andere Kind zur Schule, kämpft mit seinen Klassenkameraden, spielt mit seinen Freunden und tut alles, was ein 8-Jähriger kann. Aber im Gegensatz zu anderen 8-Jährigen wurde dieser Junge ohne Beine geboren und musste viele Prüfungen und Leiden durchmachen, bevor er mit Hilfe von Jaipurs Fuß auf seinen Beinen gehen konnte. Die Ursache für Abduls Missbildung war, dass seine Mutter während ihrer Schwangerschaft eine Überdosis an Medikamenten bekam. Ich hatte die Gelegenheit, Abduls Mutter im Ratna Nidhi Charitable Trust zu befragen. Hier ist die inspirierende Geschichte, wie Abduls Eltern das Leben ihres Sohnes für eine bessere Zukunft veränderten.

Schwanger, aber keine Anzeichen von Missbildung auf Sonographie: Parveen

Es waren Sommerferien, als Abduls Mutter Parveen wegen der Hochzeit ihres Bruders in ein Dorf ging. Während dieser Zeit waren ihre Perioden nicht regelmäßig. Sie hatte Fieber und fühlte sich abends sehr kalt. Ihre Familie brachte sie zu einem örtlichen Arzt, der einige Medikamente verschrieb, ohne dass sie irgendeine medizinische Vorgeschichte verlangten. Sie fühlte sich in Ordnung, obwohl sie unregelmäßige Fieberanfälle hatte. Nach ein paar Tagen kam sie zurück nach Hause in Mumbai und konsultierte Dr. Farukhi. Nachdem sie ihre persönliche Geschichte angehört hatte, empfahl er einen Urintest, aber keine Medikamente. Damals erfuhr sie, dass sie schwanger war. Und danach folgten eine Reihe von Sonographien. Sie ging nach 3 Monaten, 7 Monaten und 9 Monaten für eine Ultraschalluntersuchung, aber es wurde immer gesagt, dass es dem Kind gut geht und es gibt keinen Grund zur Sorge.

2008 - Das Jahr, in dem Abdul geboren wurde

Am 24. Dezember 2008 wurde Abdul geboren. Abduls Vater und seine Familie wurden vom Arzt gerufen, um Abduls Zustand zu enthüllen. Nach 4 - 5 Stunden, nachdem die Familie davon erfahren hatte, erfuhr Abduls Mutter, dass ihr Sohn körperlich behindert ist und nicht beide Beine hat. Während viele Fragen über Abduls Zustand und die Sonographie-Berichte aufgeworfen wurden, glaubt Abduls Mutter, dass dies an den Medikamenten liegen könnte, die sie von einem lokalen Arzt in ihrem Dorf während ihrer frühen Schwangerschaft mit Schwangerschaftssymptomen wie Fieber und morgendlicher Übelkeit erhielt .

Aufwachsen

"Mit einer Missbildung in beiden Beinen geboren, sah die Zukunft dieses Kindes ungesichert aus. Es störte uns, dass das aktive Kind mit zunehmendem Alter sein Selbstvertrauen verlieren könnte ", verrät ihre Mutter. Abdul war jedoch ein fröhlicher Typ, der mit zwei Jahren mit seinem Bruder und seinen Freunden spielte. Er kroch, ging und sprang auf die Knie und war überall. Außerdem, wo immer er ausging, packte er mit seinem Charme und seiner gesprächigen Art Augäpfel. Er hat sich nie über seinen Zustand beschwert. Manchmal wurde er jedoch wütend und tränende Augen, weil Kinder in der Schule ihn Namen nannten. Aber seine Mutter sagte ihm immer, dass er klug, intelligent und nicht weniger als irgendeines dieser Kinder war. Dies ist zweifellos richtig, da Abdul, der in der 3. Klasse studiert, nicht nur gut in Akademikern ist, sondern auch gerne malt und liest. Sein Ziel ist es, Arzt oder Wissenschaftler zu werden. Und sein Traum ist es, seinen Lieblingsbollywood-Schauspieler Salman Khan zu treffen.

Reise - Walker zu Beinprothese zu Jaipur Fuß

Wenige Tage nach Abduls Geburt brachten Abduls Eltern ihn nach Dr. Atul Bhaskar, Orthopäde, Surya Hospital, Andheri für eine Überprüfung. Nachdem er sich Abduls Krankengeschichte, Testberichte und körperliche Untersuchung angesehen hatte, sagte Dr. Bhaskar, dass Abdul künstliche Gliedmaßen benötigen würde. Da er jedoch zu dieser Zeit kaum ein paar Monate alt war, schlug Dr. Bhaskar vor, dass die Eltern nach zwei Jahren, in denen Abdul noch zu jung war, zurückkehrten. Während dieser Zeit (6 - 7 Monate) wurde Abdul eine Gehhilfe empfohlen, um ihm zu helfen, auf seinen Füßen zu stehen und zu gehen, da dies entscheidende Jahre der Entwicklung sind. Abdul pflegte zu kriechen, zu gehen und auf die Knie zu springen und benutzte die Gehhilfe kaum, um zu dieser Zeit zu gehen. Außerdem wurde Abdul alle sechs Monate zur regelmäßigen Untersuchung genommen, was eine Röntgenaufnahme und eine Untersuchung seines Knochenwachstums und seiner Knochenentwicklung beinhaltete. Lesen Sie über Meilensteine ​​der Entwicklung - Was Sie im ersten Lebensjahr Ihres Kindes erwarten können.

Als Abdul 2,5 Jahre alt war, brachten ihn seine Eltern zu Dr. Bhaskar (wie von ihm vorgeschlagen), der sagte, dass sie jetzt mit einer künstlichen Gliedmaße weitermachen und auch ein Krankenhaus empfehlen können. Und dementsprechend passte der Arzt hölzerne Prothesenbeine an. Die Beinprothese bestand aus Holz und der Oberschenkelteil bestand aus Leder. Er wurde empfohlen, jeden Tag 25 bis 30 Minuten mit der Prothese zu gehen. Als Abduls Eltern Abdul jedoch zu einer regelmäßigen Untersuchung von Dr. Bhaskar brachten, sagte er, dass die Beinprothese nicht ihren Zweck erfüllt, da sie nicht nur schwer und unbequem ist, sondern auch eine eingeschränkte Beweglichkeit hat. Während dieser Zeit machten Abduls Eltern immer wieder Runden in verschiedenen Krankenhäusern und erhielten mehrere medizinische Referenzen, um nach einer geeigneten Beinprothese zu suchen. Jedoch war jeder einzelne Besuch bei den Ärzten und im Krankenhaus vergeblich, da entweder die Behandlung teuer war oder nicht seinen Bedürfnissen entsprach.

Ermüdet von den Misserfolgen, wollten Abduls Eltern aufgeben und die Tatsache akzeptieren, dass die Zukunft ihres Kindes im Dunkeln liegt. In dieser Zeit empfahl Dr. Bhaskar Abduls Eltern Ratna Nidhi Charitable Trust Initiative, den Bedürftigen kostenlosen Jaipur-Fuß zur Verfügung zu stellen. Das Beste an Jaipur Fuß ist, dass es maßgeschneidert ist, ein geringes Gewicht hat, angenehm zu gehen ist und je nach Bedarf angepasst werden kann. Seit den letzten zwei Jahren benutzt Abdul Jaipur Fuß, und es gibt keine Beschwerden, da er laufen, sitzen, spielen und mit irgendwelchen Schmerzen zur Schule gehen kann, genau wie andere Kinder. Er benutzt Jaipur-Fuß für mindestens 6 Stunden an einem Tag (einschließlich 5 Stunden, die er in der Schule verbringt).Zu Hause und im Schlaf wird ihm jedoch geraten, die Beinprothese abzunehmen, da dies das Wachstum des Körpers behindern könnte. (Sie können auch lesen über Miss India Rollstuhl, Virali Modi - Sie ist im Rollstuhl und hat abgenommen. Also, warum können Sie nicht?)

Die Geschichte dieses 8-Jährigen, der seine körperliche Behinderung ohne Beschwerden bekämpfen kann, ist eine wahre Inspiration nicht nur für Kinder, sondern auch für Erwachsene. Wir wünschen, dass Abduls Traum, Arzt zu werden und seinen Lieblings-Bollywood-Schauspieler zu treffen, wahr wird!

Senden Sie Ihren Kommentar