7 Wege, jeden Tag mit deinem Smartphone aufzuhören

Schalten Sie die Benachrichtigungen in Ihrem Telefon aus? Befolgen Sie diese Vorschläge, um sicherzustellen, dass Sie nicht süchtig nach Ihrem Smartphone sind!

Findest du, wie du dich durch deinen Instagram-Feed scrollst oder hundert Mal am Tag den Status von WhatsApp abrufst? Wenn ja, müssen Sie dringend mit Ihrem Handy aufhören, weil Ihr Smartphone Ihre Gesundheit und Ihr emotionales Wohlbefinden beeinträchtigt. Wenn Sie Ihre Hände nicht davon abhalten können, das Handy zu erreichen, helfen Ihnen diese Tipps, die Smartphone-Sucht zu durchbrechen.

1. Deaktivieren Sie Benachrichtigungen
So ziemlich jede App, die Sie auf Ihrem Telefon haben, sendet Ihnen von Zeit zu Zeit Benachrichtigungen. Während Sie auf dem Laufenden bleiben, können Sie ab und zu Benachrichtigungen erhalten. Wenn Sie ein Android-Telefon verwenden, haben Sie die Möglichkeit, Ihre Benachrichtigungen zu deaktivieren. Wenn Sie ein iPhone verwenden, können Sie unter Einstellungen auf der Registerkarte Benachrichtigungen nachsehen, wie viele Apps Sie aktiviert haben, um Sie an Push-Benachrichtigungen zu senden, und diese jeweils deaktivieren. Hier sind 5 Zeichen Sie sind süchtig nach einem Smartphone.

2. Nehmen Sie Social-Media-Pausen
Wenn Sie nicht gerade einen Blog betreiben und aktualisieren müssen, versuchen Sie, auf Ihren Social-Media-Seiten seit einiger Zeit nichts mehr zu posten. Machen Sie ein Versprechen, dass Sie während dieser Zeit nichts auf Social Media posten werden. Wenn Sie süchtig nach Social Media waren, fühlen Sie sich vielleicht zunächst abgeschnitten, aber Sie werden sich bald daran gewöhnen, ohne die Likes und Kommentare zu leben.

3. Löschen Sie die Social-Media-Apps
Wenn Sie keine Selbstkontrolle haben, löschen Sie die Social-Media-Apps von Ihrem Telefon. Auf diese Weise müssen Sie nur Facebook und andere soziale Netzwerke überprüfen, wenn Sie Zugang zu einem PC oder Laptop haben. Auf diese Weise können Sie vermeiden, die Äpfel geistesgegenwärtig zu öffnen und spät nachts oder während Sie auf dem Topf sitzen, durch das Futter zu scrollen.

4. Tragen Sie ein Buch oder eine Zeitschrift mit sich
Der beste Weg, um mit Ihrem Telefon zu brechen, ist ein Magazin mit Ihnen zu tragen, wenn Sie unterwegs sind oder wenn Sie gelangweilt in der Warteschlange warten. Auf diese Weise haben Sie immer etwas zu sehen, das nicht Ihr Telefon ist. Hier sind 6 Möglichkeiten, wie Ihr Smartphone Ihr Leben gefährdet.

5. Halten Sie Ihr Smartphone aus dem Schlafzimmer
Sie brauchen Ihr Telefon definitiv nicht als Wecker. Halten Sie Ihr Telefon in dem anderen Zimmer, bevor Sie zu Bett gehen, so dass Sie keinen leichten Zugriff darauf haben, während Sie in den Sack fallen. Es hilft Ihnen nicht nur schneller einzuschlafen, sondern gibt Ihnen auch die Möglichkeit, ganz alleine zu sein, wenn Sie morgens aufwachen. Versuchen Sie, das Telefon mindestens eine Stunde vor dem Schlafengehen wegzulegen.

6. Halten Sie Ihr Telefon von Ihrem Esstisch fern
Bringen Sie Ihr Smartphone auch nicht zu Ihrem Esstisch. Ja, es sind schlechte Manieren, aber du hast auch keine Chance, dich mit den Leuten zu treffen, die mit dir essen.

7. Verstauen Sie Ihr Telefon in Ihrer Schreibtischschublade
Versuchen Sie auch, wenn Sie bei der Arbeit sind, Ihr Telefon in Ihre Schreibtischschublade zu legen, damit Sie nicht versucht sind, zu sehen, wer Sie ab und zu getextet hat. Treffen Sie eine bewusste Entscheidung, nur um Ihr Telefon während Ihrer Mittagspause zu überprüfen.

Schau das Video: Gute Noten ohne Lernen?

Senden Sie Ihren Kommentar