Lone Star Tick Bissen können Sie allergisch gegen Fleisch machen!

Nachdem Sie von einer Lone Star-Zecke gebissen wurden, können Sie möglicherweise kein rotes Fleisch mehr essen, da Sie darauf allergisch werden könnten.

Zecken sind kleine äußere Parasiten, die von der Nahrung des Blutes von Säugetieren, Vögeln und manchmal Reptilien und Amphibien leben. Zecken überleben durch die Ernährung mit Blut und können überall dort gefunden werden, wo ihre Wirtsarten vorkommen. Lone Star Tick ist eine der gefährlichsten Ticks. Wenn diese kleine Kreatur beißt, kann es gesundheitliche Probleme durch Lebensmittelvergiftung bis hin zu schweren allergischen Reaktionen verursachen. Nachdem Sie von einer Lone-Star-Zecke gebissen wurden, können Sie möglicherweise kein rotes Fleisch mehr essen, da Sie allergisch werden könnten. Das liegt daran, dass die Zecke Alpha-gal tragen könnte, nachdem sie ein anderes Säugetier gestochen hat, bevor sie Sie beißt. Auf diese Weise erzeugt Ihr Körper Alpha-Gal-Antikörper und verdrahtet sich selbst, um gegen Alpha-Gal-Zuckermoleküle zu kämpfen, die in rotem Fleisch vorkommen. Allerdings werden nicht alle, die von einer einsamen Sternzecke gebissen werden, eine Rot-Fleisch-Allergie bekommen. Es gibt andere Krankheiten, die Sie beeinflussen könnten. Hier sind die Symptome, wie sie Dr. Pradip Shah, Facharzt für Innere Medizin, HOD of Medicine Fortis, vorgeschlagen hat.

Roter Fleck oder Hautausschlag in der Nähe des Stachels: Zusammen mit einer Reizung in diesem Bereich wird sich auch die Rötung verstärken, und die Markierung wird sichtbar, wenn der Bereich anschwillt. Sie können die Ausschläge in einem Bereich oder überall am Körper auch haben, in einigen Fällen.

Erbrechen, Durchfall: Die Symptome können wie Lebensmittelvergiftungen wirken und Erbrechen verursachen. Kontinuierliches Erbrechen zusammen mit den anderen Symptomen kann bestimmen, dass Lone Star Tick Sie gebissen hat. Die Alpha-Gal wandert durch Ihren Magen-Darm-Trakt, was wiederum Erbrechen und Durchfall verursacht.

Fieber und Körperschmerzen: Sie können Kopfschmerzen oder Fieber bekommen, weil die Zecken Ehrlichiose übertragen, was eine bakterielle Erkrankung ist. Wenn Sie unter anhaltendem Fieber und Körperschmerzen sowie anderen Symptomen leiden, besteht die Möglichkeit, dass eine Zecke Sie gebissen hat.

Schwäche und Schwierigkeiten beim Atmen: Wenn Sie nach dem Verzehr von rotem Fleisch Atemprobleme und Schwäche haben, ist dies eines der größten Symptome. Sie müssen sofort einen Arzt aufsuchen.

Schwindel: Schwindel ist ein Zeichen für einen niedrigen Blutdruck, der eines der Symptome ist, dass er von einer einsamen Sternzecke gebissen wird.

Gelenkschmerzen: Das Alpha-Gel in Ihrem Körper kann schwere Gelenkschmerzen verursachen, und wenn Sie eine Kombination von Gelenkschmerzen und anderen Symptomen finden, suchen Sie einen Arzt auf.

Bild: Shutterstock

Senden Sie Ihren Kommentar