5 Ayurveda-Tipps, die helfen können, Ihren Autoimmunzustand zu kontrollieren

Befolgen Sie diese Diät-und Lifestyle-Tipps, um Ihre Autoimmunerkrankung zu behandeln.

Ich taumelte aus dem Büro eines Hämatologen in einem renommierten Krankenhaus in Andheri, nachdem der Arzt sagte mir, dass es keine Heilung für meine Autoimmunerkrankung war - Idiopathische thrombozytopenische Purpura- und ich kann mit ihm meinem ganzen Leben zu leben. Ich ging zu ihm, um eine zweite Meinung einzuholen, weil der Arzt, der mich damals behandelte, mir keine befriedigenden Antworten auf meinen Zustand gab. Das war jedoch eine schlechte Idee. Ich geriet in Depressionen und dachte, mein ganzes Leben würde sich um unzählige Bluttests und Kortikosteroide drehen. Aber das war vor neun Jahren. Nach dieser bedrückenden Episode bei der Hämatologin beschloss ich, nach Kerala zu gehen und mich um die ganzheitliche Hilfe eines Ayurveda-Arztes zu bemühen. Es war die beste Entscheidung, die ich je getroffen habe. Ohne Hilfe von Steroiden oder Immunsuppressiva konnte ich meinen Zustand umkehren und wieder ein gesundes Leben führen.

Wie ich, unzählige Menschen, die an Autoimmunkrankheiten leiden, können von ihren Ärzten gehört haben, dass es keine Heilung für die Bedingung gibt. Anekdotische Daten deuten jedoch darauf hin, dass es Möglichkeiten gibt, die Krankheit zu kontrollieren und eine dauerhafte Remission zu erreichen, indem das Problem ganzheitlich behandelt wird. Einfache Schritte können Ihnen helfen, die Intensität Ihrer Symptome zu reduzieren und Ihnen dabei helfen, sich von der Tyrannei der Autoimmunität zu befreien. Dr. Manaan Gandhi aus dem Integralen Ayurveda teilt fünf wichtige Tipps, die Sie nehmen sollten, um Ihre Autoimmunbedingungen umzukehren, und sie sind alle sehr einfach.

Vermeiden Sie rohes Essen

Das richtige Essen ist der Grundstein für einen gesunden Lebensstil und es ist selbstverständlich, dass verarbeitete Lebensmittel unbedingt vermieden werden sollten. Die Frage ist, was ist die richtige Nahrung für Autoimmunität? Dr. Gandhi sagt, dass Ihre Ernährung reich an Gemüse sein sollte, aber Sie sollten sich davon abhalten, sie roh zu essen. "Gemäß den Gesetzen der ayurvedischen Medizin neigen rohe Nahrungsmittel und Salate dazu, das Verdauungsfeuer zu behindern, da sie schwieriger abzubauen sind als gekochte Nahrungsmittel", sagt Dr. Gandhi. Ganz allgemein steht die geschwächte Darmgesundheit heute den meisten Krankheiten zugrunde. Der Prozess der Verdauung, Absorption und Assimilation von Lebensmitteln sollte für die allgemeine Gesundheit ausgewogen sein.

Vermeide fermentiertes Essen

Verlernen Sie alles, was Sie über fermentierte Lebensmittel wissen. Obwohl Gesundheitsexperten die Zugabe von fermentierten Lebensmitteln in der Ernährung empfehlen, glaubt Ayurveda, dass sie Ihren Körper ausschöpfen Ojas oder seine Stärke und Stärke. Dies bedeutet, dass alle fermentierten Lebensmittel tabu sein sollten. "Das Problem mit fermentierten Lebensmitteln ist, dass sie dazu neigen, die verschiedenen Kanäle des Körpers zu blockieren, wodurch der Energiefluss eingeschränkt wird. Vermeiden Sie also Lebensmittel wie Brot, Idlis, Dosas, Dhoklas, Joghurt, Hefe und Alkohol ", sagt Dr. Gandhi.

Übe Anulom Vilom

Auch bekannt als der Nadi Shodhana Pranayama, hilft Anulom Vilom bei der Klärung, Reinigung und Reinigung der Energiekanäle Ihres Körpers. Diese Atemtechnik hält Ihre Lungen gesund, reduziert oxidativen Stress, hilft bei der richtigen Durchblutung von sauerstoffreichem Blut und reduziert Stress im Körper. Durch die Tonung des Nervensystems wird Angst abgebaut und ein Gefühl der Ruhe gefördert.

Übe Meditation

Dr. Gandhi stellt fest, dass Menschen mit Autoimmunerkrankungen neuropsychiatrische Probleme wie Depressionen und Angstgefühle haben. Diese können auch die Symptome der Erkrankung verschlimmern. Es ist also wichtig, dass du wiederkehrende ängstliche Gedanken unterdrückst und deinen Geist durch Meditation zügelst.

Introspekt

Auf einer spirituellen Ebene stellt Dr. Gandhi fest, dass Autoimmunität hauptsächlich bei Individuen zu finden ist, die sehr idealistisch und moralisch konfliktbehaftet sind. Wenn Ihre Handlungen nicht mit Ihrem inneren Moralkodex übereinstimmen, werden Sie gestresst und mutlos. Sie sind oft selbstkritisch und anfällig für geringes Selbstwertgefühl.

"Introspekt. Verneinen Sie mit sich selbst und erhöhen Sie das Bewusstsein für Ihre Handlungen. Setzen oder legen Sie sich bequem hin und leiten Sie Ihre innere Energie durch Ihren Körper. Energie folgt dem Bewusstsein, also konzentriere deine Aufmerksamkeit auf verschiedene Teile deines Körpers, beginnend mit deinen Zehen und endend mit deinem Kopf. Auf diese Weise wird die Energie oder Prana besucht jeden Teil deines Körpers und heilt ihn dabei ", sagt der Arzt. Er fügt hinzu, dass man, um Stress abzubauen, in der Lage sein sollte, seinen moralischen Kodex zu lockern und praktischer im Leben zu sein.

Bildquelle: Shutterstock

Senden Sie Ihren Kommentar