Sind Handys und andere Geräte, die Ihren Nacken verletzen und das Hals-Hals-Syndrom verursachen?

Leiden Sie unter dem "Text Neck" -Syndrom?

Es besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass Sie dies auf einem Smartphone, Tablet oder Laptop lesen, wobei sich Ihr Nacken nach unten beugt und Sie einen gebeugten Rücken haben. Mobile Geräte haben unser Leben verändert, haben uns aber auch anfällig für eine Reihe von gesundheitlichen Problemen gemacht. Ärzte in Delhi sagen, dass sie eine zunehmende Anzahl von Patienten mit dem Text-Hals-Syndrom sehen. Studien haben ergeben, dass ein durchschnittlicher Verbraucher im Durchschnitt auf mobilen Geräten in Indien etwa 3 Stunden pro Tag verbringt, während er in den Vereinigten Staaten verbraucht wird. es ist so hoch wie 5 Stunden. Mit 730 Mobiltelefonnutzern in Indien und wenig Bewusstsein, gibt es hohe Chancen, dass der Zustand in eine besorgniserregende Situation gerät. Englisch: bio-pro.de/en/region/stern/magazin/...1/index.html Bei Beschwerden über Nackenschmerzen und Steifheit kann das Syndrom direkt auf übermässige Handybenutzung zurückgeführt werden, sagt Dr. R. K. Pandey, Leitender Oberarzt, Orthopädie und Gelenkersatz, Krankenhaus Venkateshwara, Dwarka.Hier sind 10 Gesundheitsrisiken von Mobiltelefonen.

Was ist das Text-Hals-Syndrom?

Die übermäßige Nutzung und schlechte Körperhaltung bei der Verwendung von mobilen Geräten und anderen technischen Geräten führt zu repetitiven Stressverletzungen an Hals und Wirbelsäule. In einfachen Worten, längere Dauer des Biegens über elektronische Geräte verursacht Text Hals. Der Zustand Text Hals ist ziemlich neu, und weil es langsam zu einem großen Problem entwickelt, haben seine Gefahren die öffentliche Phantasie nicht aufgegriffen.

"Der Begriff Texthals wurde erstmals 2008 von einem US-amerikanischen Chiropraktiker, Dr. Dean Fisherman, geprägt, als er beim Schreiben die gebeugte Haltung eines seiner Patienten beobachtete. Beim Schreiben oder Arbeiten an Mobiltelefonen, Tablets, Laptops und anderen elektronischen Geräten und Handgeräten wird der Hals meistens nach unten gebogen und das Rückgrat der Person nach vorne gebeugt. Das menschliche Gehirn, das 4 bis 5 kg wiegt, wird vom Hals getragen. Es wird berichtet, dass selbst ein kleines Vorbeugen des Halses eine starke Spannung auf die Muskeln, Bänder und Sehnen des Halses und der Schultern verursacht. Wie berichtet, verbringen mobile Benutzer 2 bis 4 Stunden täglich, es ist nur natürlich, dass die Person Text-Hals entwickeln wird. "Lesen Sie auch über 7 Ursachen von Nackenschmerzen, die Sie überraschen werden!

Texthals - Warum ist es gefährlich?

Von allen Handheld-Geräten tragen Mobiltelefone, Tablets und Laptops zusammen am meisten zur Bildung dieser Bedingung bei. In Indien gibt es über 730 Handynutzer und 367 Internetnutzer, die SMS schreiben, spielen und Zeit in sozialen Medien verbringen. Städtische Bevölkerung ist mehr gefährdet, mit Delhi über 4 crore Handy-Verbindungen. Dr. R. K. Pandey, der die Anzahl der Menschen ermittelt, die für diese Erkrankung anfällig sind, erklärt die schädlichen Aspekte des Halses, die, wenn sie nicht verhindert werden, drastische Auswirkungen haben können. "Unbehandelter Textkoller kann zu degenerativen Wirbelsäulenerkrankungen, Muskelverspannungen und Schmerzen, zu vermehrten Zahlen und Kribbeln am Arm führen. Man sollte einen Arzt aufsuchen, wenn man einen sofortigen Schmerz im oberen Rücken oder Nacken verspürt, wenn man ein Handgerät benutzt, quälende oder scharfe Schmerzen in den Schultern und Kopfschmerzen beim Blick nach unten. "Hier sind 5 Zeichen, die man an die Wirbelsäule gehen muss Spezialist so schnell wie möglich!

Wie man Texthals verhindert?

"Vermeiden Sie länger andauernde Aktivitäten auf Handheld-Geräten, platzieren Sie diese Geräte auf Augenhöhe und überwachen Sie Ihre Körperhaltung ständig, während Sie an diesen Geräten arbeiten. Zu den vorbeugenden Maßnahmen gehören auch häufige Pausen, Nackenübungen und mehr Gehfähigkeit und allgemeine körperliche Aktivität. Nackenmassagen helfen auch, den gestressten Hals zu entspannen ", sagte Dr. R. K. Pandey. Sich entwickelnde Technologien verändern unseren Lebensstil, und der veränderte Lebensstil bringt neue medizinische Bedingungen und Krankheiten mit sich. Wir müssen uns darum kümmern.

Senden Sie Ihren Kommentar