Retinoid vs Retinol- Was ist besser, um Akne zu behandeln?

Lesen Sie dies, wenn Sie denken, dass Retinoid und Retinol identisch sind.

Wer hat sich nicht mit Akne befasst? Gut für dich, wenn du es nicht hast, aber wenn du es hast, wirst du den Kampf mit Retinoiden verstehen, um deine Haut zu reinigen. Sie können nur für Benzoylperoxid oder Salicylsäure entscheiden, um Ihre Haut zu reinigen, aber die Anwendung dieser könnte eine echte Spiel Veränderung sein. Wenn Sie bereits zwischen Retinoiden und Retinol verwirren, lassen Sie uns ein wirkliches Bild machen. Kosmetikerin Nandita Das hilft uns, den Unterschied zwischen Retinol und Retinoiden zu verstehen.

Sind Retinoide und Retinol dasselbe?
Sie müssen wissen, dass Retinoide und Retinol nicht unbedingt identisch sind. Retinoide und Retinol sind nur eine Art von Retinoid. Retinol ist eine schwächere Art von Retinoid und es wird in vielen Anti-Aging-Produkten gefunden. Es ist eine Form von Vitamin A, die auf natürliche Weise die Haut klärt. Retinoide verhindern, dass abgestorbene Hautzellen die Hautporen verstopfen. Sie beruhigen auch Entzündungen unter der Haut. Viele Menschen wissen das nicht, aber Entzündung ist eine der Hauptquellen von Akne, so dass Sie ein Retinoid verwenden müssen. Eine andere Art von Retinoid, die Akne behandelt und verhindert, wird Adapalen genannt. Sie können jetzt tatsächlich Adapalen über den Ladentisch kaufen - kein Arzt benötigt. Hier sind 5 Gründe, warum Vitamin A wirklich gut für Ihre Haut ist.

Wie benutzt man ein Retinoid?

  • Sie können das Retinoid Adapalen im ganzen Gesicht und nicht nur als eine punktuelle Behandlung verwenden. Verwenden Sie es einmal am Tag morgens oder nachts. Stellen Sie nur sicher, dass Sie einen SPF verwenden, wenn Sie es tagsüber verwenden.
  • Nachdem Sie einen sanften Reiniger aufgetragen haben, tragen Sie das Retinoid auf Ihr Gesicht auf, gefolgt von Ihrer bevorzugten Feuchtigkeitscreme. Wenn Sie ein Retinoid verwenden, ist es am besten, dass Sie andere Produkte vermeiden, die Akne behandeln, weil es eine Reaktion verursachen könnte und etwas zu aggressiv ist.
  • Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie kein Retinoid aufschäumen. Sie müssen nur eine dünne Schicht auf Ihr Gesicht auftragen.
  • Wenn Ihre Haut zu trocken wird, versuchen Sie es jeden zweiten Tag, bis sich Ihre Haut an das Retinoid angepasst hat. Die Verwendung einer Feuchtigkeitscreme kann helfen, Trockenheit und andere Anzeichen von Reizungen zu reduzieren. Versuchen Sie diese 6 Behandlungsmöglichkeiten, um Akne für immer loszuwerden.

Lies das auf Hindi

Schau das Video: THE ORDINARY SKINCARE Vorstellung & Kommentar zur günstigen Wirkstoffpflege (deutsch) // #SkinsTag

Loading...

Senden Sie Ihren Kommentar