Autismus: Verbessern Gehirntrainingsspiele die kognitive Funktion?

So können Puzzles und Blöcke helfen, die kognitive Funktion bei Kindern zu verbessern.

Die Behandlungsmöglichkeiten für autistische Kinder sind interdisziplinär, die psychologische Behandlung umfasst, logopädische Therapie und Ergotherapie. Und Gehirntraining Spiele oder Aktivitäten sind eine der häufigsten Möglichkeiten, kognitive Fähigkeiten bei autistischen Kindern zu verbessern. Aber helfen sie wirklich? Wir haben gesprochen Dr. Vidyasagar Kancharapu, Geschäftsführer, Cornerstone Therapyüber Gehirntraining und kognitive Funktion, hier ist was er zu sagen hat. Hier finden Sie mehr über die neuesten Therapien und Therapien für Autismus.

Kognitive Fähigkeiten konzentrieren sich darauf, wie gut das Kind auf deine Signale reagiert. Zum Beispiel können Spiele wie das Stapeln von Blöcken für ein 1-jähriges Kind helfen. Sie können das Kind bitten, es entweder in aufsteigender oder absteigender Reihenfolge zu setzen, um mehr über seine Gehirnaktivität zu erfahren. Einfache Tätigkeiten wie das Zusammensetzen der Blöcke in verschiedenen Farben oder die Größe der Objekte können nicht nur die Wahrnehmung verbessern, sondern auch zum Lernen beitragen. Bei 2 geht es vor allem darum, dem Kind Aktivitäten zu widmen, die sich mit Größe, Farbe und Formen befassen, um seine kognitiven Fähigkeiten zu verbessern. Für ein Kind, das 3 Jahre alt ist, können Aktivitäten wie Puzzlespiele dem Kind helfen, die Gehirnfunktion und die kognitiven Fähigkeiten zu verbessern. Mit dem Alter ändern sich auch die Gehirnaktivitätsspiele. Lesen Sie mehr über Autismus-Tipps für Eltern - Helfen Sie Ihrem autistischen Kind, besser zu kommunizieren.

Dies ist jedoch nicht so einfach, weil es von Kind zu Kind variiert. Zum Beispiel, wenn Ihr Kind Auto oder Fahrräder mag, dann können Spiele oder Puzzles mit transportbasierten Themen sie dazu bringen, zu spielen und ihre Fähigkeiten zu verbessern. Die Rolle des Elternteils besteht also darin, den Kindern die Blöcke unabhängig zu helfen und ihnen zu helfen, wenn sie irgendwelche Hinweise verpassen. Außerdem gibt es ihnen praktische Erfahrung, wie man die fehlenden Teile in ein Puzzle oder einen Block legt. Und wenn Ihr Kind Verbesserungen zeigt, können Sie entweder die Anzahl der Teile im Puzzle erhöhen (sagen wir von 4 bis 8). Treten Sie mit Experten in Kontakt, um mehr über Gehirnaktivitätsspiele zu erfahren und Ihrem Kind zu helfen, besser zu werden. Lesen Sie auch über alternative Ansätze zu Autismus bei Kindern.

Senden Sie Ihren Kommentar