5 Dinge zu beachten, bevor Sie Isotretinoin verwenden

Fragen, ob Isotretinoin zu nehmen oder nicht? Lesen Sie, bevor Sie es tun.

Für viele Menschen ist Akne nur eine vorübergehende Phase, gekennzeichnet durch ein paar unansehnliche Flecken im Teenageralter. Nichts, was Sie nicht ohne ein wenig Hilfe von Benxoylperoxid klären können. Für einige Akne kann jedoch wie eine lebenslange Tortur erscheinen, etwas, das verweilt, auch nachdem ihre Kollegen aus ihm herausgewachsen sind. Accutane oder Isotretinoin wird ein Retter für diejenigen mit hartnäckigen, zystischen Akne, die die Qualität ihres Lebens tief beeinflusst.

Als es 1982 zum ersten Mal eingeführt wurde, wurde Isotretionoin nur jenen verschrieben, die an schwerer Akne litten, die auf keine andere Art von Behandlung angesprochen hatte. Aber die Dinge haben sich geändert. Heute wenden sich Dermatologen von traditionellen Behandlungen wie Antibiotika und topischen Cremes ab und empfehlen zunehmend Isotretinoin, um auch leichte bis mittelschwere Akne zu behandeln. Es ist die effizienteste Methode zur Beseitigung von Akne mit einer Erfolgsquote von 87 Prozent. Potenter, wie es ist, ist Isotretinoin nicht etwas, mit dem gehandelt werden sollte und mit äußerster Vorsicht verwendet werden muss. Hier sind einige der wichtigsten Dinge, die Sie im Auge behalten sollten, bevor Sie auf die Droge gehen.

  1. Sie können Trockenheit erwarten ... viel davon

Eine der häufigsten Nebenwirkungen der Verwendung des Medikaments ist trockene Lippen und trockene Haut. Aber keine Panik. Es ist ein Zeichen, dass das Medikament wirkt und Ihr Körper es absorbiert. Im schlimmsten Fall kann dies zu Unannehmlichkeiten führen. Sie können normale Vaseline verwenden oder fragen Sie Ihren Hautarzt, eine gute nicht-komedogene Feuchtigkeitscreme und einen Lippenbalsam zu empfehlen. Halten Sie beide an Ihrem Schreibtisch, wenn Sie zur Arbeit gehen. Du wirst sie brauchen.

  1. Es könnte Stimmungsstörungen verursachen

Zuvor wurde die Beziehung zwischen Isotretinoin Behandlung und psychiatrischen Störungen als Mythos abgetan. Aber es ist klinisch bewiesen, dass das Medikament heute Depressionen, Angstzustände und Stimmungsschwankungen verschlimmert. "Accutane oder Isotretinoin hat eine Geschichte von Stimmungsschwankungen und Depressionen bei Menschen, die bereits eine Neigung zu affektiven Störungen haben", sagt der in Delhi ansässige Hautarzt Dr. Rajat Kandhari, der Dr. Kandharis Haut- und Zahnklinik leitet. Er fügt hinzu, dass diese Symptome bei anderen nicht zu sehen sind. Lesen Sie, wie Akne Ihr emotionales Wohlbefinden beeinflussen kann.

  1. Sie müssen sich ständig überwachen lassen

"Wenn Sie Isotretinoin einnehmen, ist es unabdingbar, sich überwachen zu lassen", sagt Dr. Kandhari. Sie sollten routinemäßig Tests erhalten, um Ihren Blutzucker- und Lipidspiegel zu überprüfen. Leberfunktionstests sollten ebenfalls durchgeführt werden, um Hepatotoxizitätsepisoden vorzubeugen.

  1. Sie können nicht für ein Kind planen, während Sie Isotretinoin sind

Einer der Gründe, warum Isotretinoin als so kontrovers angesehen wird, ist, dass es teratogene Wirkungen oder Geburtsfehler im Fötus verursachen kann, wenn es während oder sogar einige Tage vor der Schwangerschaft eingenommen wird. Das Molekül ähnelt stark Retinsäure, einem Derivat von Vitamin A, das die fötale Entwicklung steuert. Defekte können von Hör- oder Sehstörungen bis hin zu Gesichtsdysmorphien und kognitiven Anomalien reichen. "In der Regel werden Frauen, die die Droge einnehmen sollen, über die Nebenwirkungen der Droge informiert und gebeten, Verhütungsmittel während des Geschlechtsverkehrs zu verwenden. Patienten sollten sich auf IPLEDGE, einer von der FDA beauftragten Website, registrieren, bevor sie das Medikament einnehmen ", erklärt Dr. Kandhari.

  1. Ihre gesundheitlichen Bedingungen werden berücksichtigt, bevor das Medikament verschrieben wird

Der Arzt kann manchmal nicht halten Sie fit zu Isotretinoin gehen, wenn Sie bestimmte zugrunde liegende Gesundheitsprobleme haben. Einige der extremen Nebenwirkungen des Medikaments können die Symptome bei Menschen mit solchen Problemen verschlimmern. "Menschen, die eine Neigung zu Depressionen und Stimmungsschwankungen haben; Patienten mit extrem trockener oder empfindlicher Haut; und diejenigen mit Migräne gelten nicht als ideale Kandidaten für eine Isotretinoin-Behandlung ", warnt Dr. Kandhari.

  1. Erwarte keine Magie

Viele Menschen sind wenige Wochen nach der Behandlung vom Wagen gefallen, wenn sie keine Ergebnisse sehen. "Isotretinoin braucht drei Wochen, um einige Ergebnisse zu zeigen, aber es macht fast immer. Mein Rat ist, die Behandlung ohne Unterbrechung aufrecht zu erhalten. Es ist einer der Gründe, warum ich es meinen Patienten sicher verschreibe. Denn ich bin mir sicher, dass ich mit der Droge den Bedürfnissen meiner Patienten gerecht werden kann ", sagt der Dermatologe.

Bildquelle: Shutterstock

Loading...

Senden Sie Ihren Kommentar