Was sind Techniken zur Erhaltung der Fruchtbarkeit bei Krebspatienten?

Es kann Krebspatienten helfen, das Fruchtbarkeitsfenster länger offen zu halten.

Die Erhaltung der Fruchtbarkeit wird immer wichtiger für die Verbesserung der Lebensqualität, insbesondere für Krebsüberlebende. Dies liegt daran, dass die Behandlungsmöglichkeiten für Krebs, nämlich Chemotherapie und Strahlentherapie, einen großen Einfluss auf das Reproduktionspotenzial haben. Es verschlechtert nicht nur die Qualität von Eiern und Spermien und beeinflusst die Fortpflanzungsorgane, sondern führt auch zu Komplikationen bei der Schwangerschaft. Dies ist der Grund, warum viele Krebsüberlebende nach einer Krebsbehandlung nicht schwanger werden. Aufgrund des Mangels an Bewusstsein über die Machbarkeit der Technik zur Erhaltung der Fruchtbarkeit, die meisten Krebspatienten sind sich nicht bewusst, die Möglichkeit für sie zu begreifen.Dr. Hrishikesh D Pai, Ärztlicher Direktor, Bloom IVF erklärt mehr über Fertilitätserhaltungstechniken für Krebspatienten. Lesen Sie auch über die Gründe, die Ihrer Schwangerschaft im Wege stehen.

Warum entscheiden Sie sich für Techniken zur Fertilitätserhaltung?

Chemotherapeutika können sowohl DNA-Anomalien als auch oxidative Schäden in somatischen und Keimzellen verursachen. Im Gegensatz zur Chemotherapie wirkt sich die Strahlentherapie sowohl auf den Eierstock als auch auf die Gebärmutter aus und beeinträchtigt Ihre Fähigkeit zu empfangen. Der Einsatz von Techniken zur Erhaltung der Fruchtbarkeit kann Ihnen jedoch helfen, Ihre Chancen auf eine Schwangerschaft zu erhöhen, auch nach einer Krebsbehandlung, da die Zellen erhalten bleiben. Dieses Verfahren sollte vor einer Krebstherapie durchgeführt werden. Aber unglücklicherweise werden Fertilitätserhaltungsdienste selten angeboten oder sogar mit dem Patienten diskutiert, bevor mit der Krebstherapie begonnen wird. Daher sollte darauf hingewiesen werden, dass Onkologen und Fortpflanzungsspezialisten zusammenarbeiten sollten, um das Bewusstsein und die Verfügbarkeit von Onkofertibilität zu verbessern.

Was sind die Techniken zur Erhaltung der Fruchtbarkeit?

Die jüngsten Technologien und Fortschritte im IVF-Bereich können Krebspatienten helfen, das Fruchtbarkeitsfenster länger offen zu halten. Einige Behandlungsoptionen umfassen das Einfrieren von Eiern, das in städtischen Gebieten schnell Akzeptanz und Dynamik gewinnt. Einfrieren von Sperma ist ein ähnlicher Prozess, der sich für männliche Krebspatienten als vorteilhaft erweisen kann. Einige andere Techniken, die allgemein empfohlen werden, umfassen das Einfrieren von Embryonen und die Verwendung von Spendereiern, Spenderembryonen und Spenderspermen zur Empfängnis. Hier ist mehr über das Einfrieren von Eiern: Eine Chance, die Schwangerschaft zu verzögern, bis Sie dazu bereit sind.

Schau das Video: Vitrifizierung von Eizellen. Die Erhaltung der Fruchtbarkeit

Senden Sie Ihren Kommentar