Welche Krebsarten reagieren gut auf eine Chemotherapie?

Blutkrebs, Lungenkrebs und andere Arten von Krebs, die mit einer Chemotherapie behandelt werden können.

Genau wie einige der Medikamente für eine bestimmte Bedingung gut funktionieren, gibt es bestimmte Arten von Krebsarten, die gut auf Chemotherapie ansprechen. Und diese Arten von Krebs sind bekannt, eine Menge Verbesserung zu zeigen, Post-Chemotherapie, in das allgemeine Wohlbefinden einer Person, die an Krebs leidet. Um zu wissen, welche Krebsarten gut auf eine Chemotherapie ansprechen, fragten wir Dr. Tejinder Singh, Facharzt für Onkologie, Fortis Hospital Mulund, Mumbai ungefähr gleich. Hier ist was er zu sagen hat.

Dr. Tejinder Singh sagt: "Wenn es um Krebs geht, muss man sich vor Augen halten, dass es viele Möglichkeiten gibt, sie zu behandeln. Von Chemotherapie und Bestrahlung bis hin zur gezielten Therapie und Hormontherapie reagieren unterschiedliche Krebsarten unterschiedlich auf unterschiedliche Behandlungsmöglichkeiten. " Es gibt jedoch bestimmte Arten von Krebs, von denen bekannt ist, dass sie stark auf eine Chemotherapie ansprechen. Dazu gehören alle drei Hauptarten von Blutkrebs, nämlich Leukämie, Lymphom und multiples Myelom. Hier sind 3 Arten von Blutkrebs, von denen Sie wissen sollten. Darüber hinaus ist bekannt, dass Lungenkrebs, Knochenkrebs, Eierstockkrebs und Hodenkrebs gut auf eine Chemotherapie ansprechen. Dies liegt daran, dass der Wirkungsmechanismus der Chemotherapie (Medikamente zur Behandlung von Krebs) darin besteht, das Wachstum der Krebszellen zu stoppen oder zu verlangsamen. Da der Behandlungsansatz einer Chemotherapie systemisch ist (dh sie betrifft den gesamten Körper), zeigt sie signifikante Ergebnisse bei der Behandlung von Lungenkrebs und Blutkrebs. Darüber hinaus spielt das Stadium des Krebses auch eine Schlüsselrolle bei der Wahl der Behandlungsform für Krebs. Vielleicht möchten Sie auch die neuesten Forschungsergebnisse und Fortschritte in der Krebsbehandlung lesen.

Soweit Krebserkrankungen die endokrinen Drüsen betreffen, ist die Hormontherapie die Behandlungsmethode (bevorzugte Behandlungsoption) dafür. Die häufigsten Arten von Krebs, die Hormontherapie erfordern, sind die Krebsarten, die das Fortpflanzungssystem beeinflussen. Brustkrebs reagiert gut auf Östrogen und Progesteron-Hormone) und Prostatakrebs auf das Hormon Testosteron. Daher wird bei der Behandlung von hormonabhängigem Krebs eine Hormontherapie zusätzlich zur Chemotherapie oder umgekehrt in Abhängigkeit von der Verbesserung des Zustands und der Reaktion auf die Behandlung empfohlen. Es ist sehr schwierig zu sagen, wie der Krebs auf eine bestimmte Behandlung reagieren wird, da sie von Person zu Person, der Ausbreitung auf andere Organe und dem Stadium des Krebses variiert.

Ihr Arzt wird jedoch die richtige Person sein, um Ihnen zu sagen, was für Sie am besten funktioniert. Daher diskutieren Sie immer über die Vor- und Nachteile jeder Art von Krebsbehandlung, bevor Sie sich für eine. Hier sind 10 Dos und Don'ts während der Chemotherapie.

Schau das Video: »Krebs ist heilbar.« | Was macht der Satz mit mir? Tipps für die erste Zeit nach der Diagnose

Senden Sie Ihren Kommentar