Kann Fieber gut für Ihr Immunsystem sein? 4 Wege, auf denen Fieber dich gesünder macht

Wussten Sie, dass Fieber Krebszellen bekämpfen kann?

Nennt mich verrückt, aber ich habe es immer gemocht, Fieber zu haben. Und ich bin mir sicher, dass ich nicht der Einzige bin. Ja, es gibt einige Beschwerden, aber die Verwöhnung, die ich zu Hause bekomme, macht es alles wert. Fieber wurde immer als eine Krankheit behandelt, aber die Wahrheit ist, dass es nur ein Symptom für etwas ernsthaftes ist, das sich in deinem Körper abspielt. Es bedeutet in der Regel, dass Ihr Körper besonders hart kämpft, um einige potentiell gefährliche Eindringlinge davon abzuhalten, in Ihr System einzudringen. Es ist ein Merkmal, das in den letzten 600 Millionen Jahren der Evolution in den meisten Warm- und Kaltblütern beobachtet wurde. [1]

Die Angst vor Fieber ist etwas, was wir von der Paracetamol-Generation unserer Eltern geerbt haben. Aber traditionell sehen manche Gesellschaften das Fieber gar nicht als schlecht an. In der Tat könnte Fieber für Ihr Immunsystem gut sein. Hier sind einige Möglichkeiten, wie ein Fieber helfen könnte.

Fieber macht Ihr Immunsystem leistungsfähiger
Wer würde nicht ein stärkeres Immunsystem wollen? Es hilft Ihnen, gesünder zu bleiben, Krankheitserreger abzuwehren, sicherzustellen, dass die innere Situation Ihres Körpers unter Kontrolle ist und, um nicht zu sagen, weniger kranke Blätter. Einer der besten Vorteile von Fieber ist, dass es Ihr Immunsystem stärker macht. Eine Studie von der Abteilung für Immunologie, Roswell Park Cancer Institute, wies darauf hin, dass ein Fieber tatsächlich die Immunfunktionen verbessern kann! [2]

Fieber zerstört Viren
Viren können schleichend in Ihr System eindringen und Verwüstungen in Ihrem Körper verursachen. Von Erkältungen bis hin zu Hepatitis, diese Infektionserreger sind verantwortlich für viele menschliche Beschwerden. Eine zytotoxische Lymphozyten-CD8 + -T-Zelle ist eine potente Immunzelle, die Viren töten und sogar das Wachstum von Tumorzellen stoppen kann. Wenn Ihre Körpertemperatur ansteigt, erhöht sich die Produktion dieser Zellen, was Ihrem Körper hilft, diese Infektionen besser abzuwehren. Interferone sind die körpereigenen Viren bekämpfenden Zellen. Studien deuten darauf hin, dass ein Fieberanfall die Interferonproduktion Ihres Körpers unterstützen könnte. [3]

(LesenWann sollten Sie einen Arzt rufen, wenn Sie Fieber haben?

Fieber stärkt das angeborene Immunsystem
Das angeborene Immunsystem, ein Teil Ihres Immunsystems, der für die Rekrutierung von Immunzellen zu Infektionsherden zuständig ist, Bakterien und andere Krankheitserreger identifiziert, Fremdkörper usw. entfernt, wird auch aufgeladen, wenn Sie Fieber haben.

Fieber kann verwendet werden, um Krebs zu behandeln
Es ist auch bekannt, dass die bewusste Einführung von Hyperthermie oder Fieber einige Arten von Krebs heilt! Fokale Hyperthermie über 40 ° C wird verwendet, um Krebszellen direkt zu zerstören und kann die Antitumoraktivität des menschlichen Immunsystems verstärken. [5]

Aber das soll nicht heißen, dass das Fieber KEINE Nachteile hat. Ein hohes Fieber mit Schüttelfrost und anderen Symptomen sollte sofort vom Arzt kontrolliert werden. Eine Temperatur über 40 ° C gewährleistet medizinische Aufmerksamkeit. Unbeaufsichtigtes hohes Fieber kann für den Patienten tödlich sein.

(Lesen: Kann ich aufhören, Medikamente zu nehmen, wenn mein Fieber aufhört?

Referenz:
1. Evans, S.S., Repasky, E.A., und Fisher, D.T. (2015). Fieber und die thermische Regulierung der Immunität: Das Immunsystem spürt die Hitze. Nature Bewertungen. Immunology, 15 (6), 335-349. //doi.org/10.1038/nri3843
2. Mace, T. A., Zhong, L., Kilpatrick, C., Zynda, E., Lee, C. T., Capitano, M., & Repasky, E. A. (2011). Die Differenzierung von CD8 + -T-Zellen in Effektorzellen wird durch physiologische Bereichs-Hyperthermie verbessert. Journal of Leukozytenbiologie, 90 (5), 951-962.
3. Dinarello, C.A., Bernheim, H.A., Duff, G.W., Le, H.V., Nagabhushan, T.L., Hamilton, N.C., & Coceani, F. (1984). Mechanismen von Fieber induziert durch rekombinantes humanes Interferon. Journal of Clinical Investigation, 74 (3), 906-913.
4. Chu, K. F. & Dupuy, D. E. (2014). Thermische Ablation von Tumoren: biologische Mechanismen und Fortschritte in der Therapie. Bewertungen der Natur. Krebs, 14 (3), 199.
5. Evans, S.S., Repasky, E.A., und Fisher, D.T. (2015). Fieber und die thermische Regulierung der Immunität: Das Immunsystem spürt die Hitze. Nature Bewertungen. Immunology, 15 (6), 335-349. //doi.org/10.1038/nri3843

Schau das Video: 7 Tipps mit denen du Halsschmerzen schnell wegbekommen wirst

Senden Sie Ihren Kommentar