World Homöopathie Awareness Week: Kann Homöopathie Arthritis behandeln?

Arthritis kann sich als Herzerkrankungen manifestieren, wenn sie von Schmerzmitteln nach renommierten Homöopath Dr. Shreepad Khedekar unterdrückt wird. So versuchen Sie stattdessen Homöopathie für Arthritis.

Unter den vielen Krankheiten, die heute ältere Menschen betreffen, ist Arthritis eine der schmerzhaftesten. Alltägliche Aktivitäten werden zunehmend schwieriger; Mobilitätseinschränkungen können Menschen von der Arbeit abhalten und ihnen die Möglichkeit nehmen, ihren Lebensunterhalt zu verdienen.

Wer ist gefährdet?

  • Alter- Der Beginn der rheumatoiden Arthritis wird zwischen dem Alter von 30 Jahren und 60 Jahren beobachtet und Osteoarthritis wird üblicherweise in den späteren Stadien des Lebens gesehen, d. H. Nach 50 Jahren.
  • Frauen sind stärker gefährdet - Aufgrund einer leichteren Skelettstruktur und der Tendenz, Knochenmasse während und nach den Wechseljahren zu verlieren, wird Arthritis mehr unter Frauen gesehen. Looser Sehnen bei Frauen erhöht auch ihr Risiko für Verletzungen.
  • Verletzungen - Jede Art von Körper- oder Hirnverletzung kann zu Gelenkschäden führen und posttraumatische Arthritis verursachen.

Konventionelle Behandlung von Arthritis bei Allopathie umfasst Schmerzmittel, Steroide zur Unterdrückung der Entzündung, nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente zur Kontrolle der Schmerzen oder in einigen Fällen, Operation. Aber sobald der Patient von diesen Medikamenten frei ist, besteht eine gute Chance, dass arthritische Schmerzen zurückkehren können, weil die Wurzel des Problems nicht behandelt wird.

Angesichts solcher Probleme wäre ein ganzheitlicher Ansatz am besten zur Behandlung von Arthritis geeignet? Ja, sagt Usha Prabhakar Sawant, eine 59-Jährige, die jede Option ausprobiert hatte, bevor sie erwähnt wurde Dr. Shreepad Khedekar, MD, Imperial Clinics, ein bekannter Homöopath. "Mir wurde gesagt, dass ich mich operieren lassen sollte, wenn keines der Medikamente wirkt und der Schmerz immer wieder zurückkehrt. Aber irgendwie hat sich der bessere Sinn durchgesetzt, und ich habe mich geweigert, operiert zu werden. Um diese Zeit schlug der Vater meiner Schwiegertochter vor, Dr. Khedekar einmal zu treffen ", sagt Sawant. "Heute geht es mir viel besser und ich fühle keine Schmerzen oder Unannehmlichkeiten. Tatsächlich kann ich alle Aufgaben erfüllen, die ich vor meiner Arthritis hatte. "

Was ist die homöopathische Perspektive auf Arthritis?

Dr. Khedekar bietet eine sehr interessante Perspektive, wie sich Arthritis im Körper manifestiert. "In meiner Erfahrung mit der Behandlung von Arthritis habe ich beobachtet, dass es oft von unterdrückten Erkältungen oder Allergien in der Kindheit kommt", sagt er. "Wenn diese Probleme unter Verwendung von Antihistaminika etc. unterdrückt werden, besteht das Problem darin, sich in den Knochen anzusiedeln, was sich schließlich als Arthritis manifestiert. Die gleiche Arthritis, wenn sie unter Verwendung von Steroiden und Schmerzmitteln unterdrückt wird, kann sich in etwas ernsthafteres wie Herzstörungen verwandeln. "

"Bei einer homöopathischen Behandlung kehrt sich die Erkrankung um und die Arthritis rückverformt sich in ihre frühere Form, eine Erkältung oder eine Allergie. Dies wird eine vorübergehende Phase sein, die für ein oder zwei Monate anhält, nach der die Arthritis vollständig geheilt werden kann ", sagt er.

Wie behandelt Homöopathie Arthritis?

Laut Dr. Khedekar behandelt die Homöopathie die Person als Ganzes mit einem ganzheitlichen Ansatz, der die physischen und mentalen Dimensionen der Person versteht. Arthritis kann mit einer breiten Palette von Drogen zusammen mit regelmäßigen Übungen behandelt werden. Einige der Mittel sind wie folgt:

  • Rhustox
  • Bryonia
  • Causticum
  • Ledum Kumpel
  • Ferrum Met
  • Kalmia

Dr. Khedekar schlägt vor, dass die Entscheidung für Homöopathie bei Arthritis eine gute Entscheidung sein kann. "Viele Patienten haben von homöopathischen Arzneimitteln profitiert; Ihr Einsatz von Steroiden und Schmerzmitteln hatte sich nach der Homöopathie signifikant verringert. Es hat auch vielen geholfen, das Tempo der Krankheit zu verlangsamen und zu stoppen, um weitere Schäden zu kontrollieren. Bei Hunderten von Patienten konnte ein Knieersatz vollständig vermieden werden ", verrät er.

Lesen:

Kann die Homöopathie Autismus, Alzheimer, Parkinson und Depressionen behandeln?

Shreepad Khedekar hat den weltberühmten Tennisstar Novak Djokovic für Asthma behandelt. Hat auch viele europäische Fußballstars in der europäischen Premier League und der englischen Premier League geheilt. Er hat seine eigene Praxis in Europa und glaubt an die Forschung. Er hat Hunderte von Fallstudien international in medizinischen Fachzeitschriften eingereicht. Er ist Arzt, Lehrer, Forscher und Autor, der vier Bücher über Homöopathie geschrieben hat. Er ist auf den Umgang mit schweren und komplexen Krankheitsbildern spezialisiert, indem er einen einfachen, aber effektiven ganzheitlichen Ansatz verfolgt. Er operiert durch seine Kliniken in Dadar und Belgrad und ist auch ein Berater im Shushrusha Hospital, Mumbai.

Besuchen Sie seine Website: www.imperialclinics.com

Senden Sie Ihren Kommentar