Kann Migräne geheilt werden? Experten-Antworten!

Ist Migräne heilbar? Lesen Sie, was Sie wissen müssen.

Ein Migräne-Kopfschmerz ist sehr schwächend, da es nicht nur zu starken Schmerzen führt, sondern auch die täglichen Aktivitäten behindert. Während die meisten Menschen es vorziehen, eine Pille zu nehmen, um sie loszuwerden, ist eine Frage, die immer noch nicht beantwortet ist, ob sie geheilt werden kann. Also, um diese allgemeine Frage über eine Migräne zu beantworten, sind wir gekommenDr. N.K Venkataramana, Gründer und Leiter der Neurochirurgie, Brains Hospitals, Bengaluru erklären, ob eine Migräne geheilt werden kann. Hier ist was er zu sagen hat.

Kann eine Migräne geheilt werden?

Migränekopfschmerzen haben normalerweise eine starke Familiengeschichte. Ein allgemeiner Mythos, der Migräne umgibt, ist, dass es unheilbar ist und zu einem Leiden des Lebens führt. Dies ist nicht unbedingt wahr. Aber all diese Kopfschmerzen brauchen eine Behandlung, oft symptomatisch. Wenn die Frequenz oder Intensität hoch ist, ist eine prophylaktische Behandlung erforderlich, die ein wiederholtes Auftreten verhindern kann. Aber unabhängig von der Ursache ist eine rechtzeitige Nahrungsaufnahme, richtiger Schlaf, eine angemessene Menge an körperlicher Bewegung und Vermeidung der auslösenden Faktoren wie helles Licht, laute Geräusche, unregelmäßige Essgewohnheiten, unregelmäßiger Schlaf, übermäßige körperliche und geistige Belastung und Reisen erforderlich . Hier sind häufige Auslöser von Migräne.

Außerdem müssen bestimmte Nahrungsmittelinhalte, die Kopfschmerzen verursachen, vermieden werden. Außerdem müssen stressinduzierende Faktoren bei der Arbeit, zu Hause oder während der Menstruation angesprochen werden. Rauchen und Alkohol verursachen nicht nur Kopfschmerzen, sondern reduzieren auch die Wirksamkeit der Behandlung und führen zu anderen Komplikationen.

Bluthochdruck (Bluthochdruck) ist ein weiterer Aspekt, der gut kontrolliert werden muss. Yoga und Pranayama werden hier eine enorme Hilfe sein. Auch alle hormonellen Behandlungen müssen mit Vorsicht durchgeführt werden, da sie zu schweren Komplikationen wie zerebrale Venenthrombose (CVT) führen können.

Fachärztliche Konsultationen und Untersuchungen sind für alle komplexen Migräne obligatorisch und auch für Fälle, die nicht auf die Behandlung ansprechen, progressiv verlaufen und / oder mit neurologischen Defiziten verbunden sind. Denken Sie auch daran, dass jede Situation, die zu einem fortwährenden Erbrechen führt, eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr und gegebenenfalls einen Krankenhausaufenthalt erfordert. Lesen Sie auch Tipps, um Migräne am Wochenende zu verhindern.

Schau das Video: Robert Franz Was kann man gegen Allergien tun?

Senden Sie Ihren Kommentar