Kannst du Blut spenden, wenn du in der Nacht zuvor geraucht oder getrunken hast?

Dr. Ambanna Gowda, Consultant, Innere Medizin, Fortis Hospital, antwortet.

Laut Dr. Ambanna Gowda, Fachärztin für Innere Medizin, Fortis Hospital, Cunningham Road in Bangalore, bleiben nach dem Rauchen oder Trinken die rauchenden Partikel und der Alkohol stunden- oder tageweise im Blut. Wenn Sie sofort Blut spenden, kann dies an den Empfänger dieses Blutes weitergegeben werden.

Die Person, die raucht, sollte mit dem Rauchen für etwa 12 bis 24 Stunden vor der Blutspende aufhören. Es wird angenommen, dass das Blut von Rauchern unreine Bestandteile enthalten kann, was für die Blutempfänger schädlich ist. Es gibt keine anderen Kriterien für die Blutspende durch Raucher, mit Ausnahme der Tatsache, dass, wenn das Rauchen dazu neigt, Ihren Blutdruck sehr hoch zu erhöhen, was manchmal der Fall ist, Sie nicht zur Blutspende berechtigt sind. Hier sind häufige Missverständnisse über Blutspende.

Man muss das Rauchen für mindestens 1 Stunde nach Blutspenden vermeiden. Wenn Sie unmittelbar nach der Blutspende rauchen, besteht die Gefahr, dass Sie sich schwindlig fühlen und Gefahr laufen, ohnmächtig zu werden. Daher wird empfohlen, unmittelbar nach der Blutspende nicht zu rauchen.

Alkoholkonsum sollte für gewöhnlich 24-48 Stunden verschoben werden, da es keine Vergiftungssymptome geben sollte, während man Blut spendet. Dies ist wichtig zu beachten, da der Alkohol von 24 bis 48 Stunden in Ihrem Blut verbleibt. Das alkoholhaltige Blut hat negative Auswirkungen auf den Körper des Rezeptors. Alkoholische Getränke sollten nach der Spende am selben Tag vermieden werden. Dies ist die Diät vor und nach der Blutspende, der Sie folgen sollten.

Bevor Sie Blut spenden, denken Sie daran, viel Flüssigkeit zu trinken - mehr als Sie normalerweise trinken - an dem Tag, an dem Sie Ihr Blut spenden möchten. Konsumieren Sie eisenreiche Lebensmittel wie Spinat, Fleisch, Trockenfrüchte und Eier. Holen Sie viel Schlaf, vermeiden Sie Koffein, Rauchen, Alkohol und fetthaltige Lebensmittel vollständig, bevor Sie Blut spenden.

Schau das Video: Saufen gegen die Angst - Teil 1 | Alkoholsüchtiger Hardrocker trank drei Flaschen Wodka am Tag

Senden Sie Ihren Kommentar