Können Sie Blut spenden, wenn Sie zu wenig Hämoglobin oder Blutbild haben?

Dr. Vishwas Madhav Thakur beantwortet diese Frage.

Ein Hämoglobin- und Hämatokritwert, der niedriger als der erforderliche Wert ist, zeigt nicht an, dass der Spender ernsthafte Gesundheitsprobleme hat. Auch haben einige Spender natürlich niedrigere Niveaus, was ihnen keinen Schaden zufügt. Es kann jedoch verhindern, dass sie als Blutspender geeignet sind. Gemäß Dr. Vishwas Madhav Thakur, Allgemeinmediziner Lybratekönnen die Spender, die wegen eines Eisenmangels leicht anämisch sind, ihre Eisenaufnahme erhöhen und dadurch ihren Hämoglobin- und Hämatokritspiegel erhöhen. Männer mit einem Hämoglobingehalt unter 12,5 g / dl und Frauen unter 12 g / dl dürfen kein Blut spenden.

Ernsthaft oder ungewöhnlich niedriges Hämoglobin, auch Anämie genannt, kann sich entwickeln, wenn eine Person nicht in der Lage ist, genug rote Blutkörperchen zu entwickeln oder Blut aus dem Körper verliert. Die häufigste Ursache für niedriges Hämoglobin, besonders bei Frauen, ist ein niedriger Eisenspiegel, da Eisen benötigt wird, um Hämoglobin herzustellen. Die Blutspende führt weiterhin zur Entfernung von Eisen aus dem Körper, was zu niedrigen Eisenspiegeln und möglicherweise Anämie führen oder dazu beitragen kann. Für jemanden mit Hämoglobin oder Blutbildproblem ist es wichtig, nach Rücksprache mit Ihrem Arzt oder Therapeuten ein Multivitaminpräparat mit Eisen oder einem Eisenpräparat einzunehmen, um das durch Blut- und Thrombozytenspenden verlorengegangene Eisen zu ersetzen. Lesen Sie mehr über 10 Dinge, die Sie vor und nach der Blutspende beachten sollten

Auch wenn jemand mit niedrigem Hämoglobinwert kein Blut spenden darf, kann es in seltenen Fällen zu Symptomen wie Schwäche, Müdigkeit und Erschöpfung aufgrund des niedrigen Blutbildes kommen. Die Patienten werden oft dazu ermutigt, eine ausgewogene Ernährung zu sich zu nehmen, die reich an Vitamin C und reich an Eisen ist. Wenn ein Patient mit niedrigem Hämoglobinwert heute kein Blut spenden darf, bedeutet dies nicht, dass der Patient niemals Blut spenden kann.

Schau das Video: Anämie: Wie gefährlich ist Blutarmut wirklich? | BR | Gesundheit!

Senden Sie Ihren Kommentar