Weltblutspendertag - Können Sie Blut spenden, wenn Sie einen hohen Cholesterinspiegel haben?

Wenn Sie einen hohen Cholesterinspiegel haben und Blut spenden möchten, lesen Sie dies.

Ja, Sie können Blut spenden, wenn Sie einen hohen Cholesterinspiegel haben. Gemäß Dr. Anil Mehta, Allgemeinmediziner LybrateDies liegt daran, dass ein hoher Cholesterinspiegel für den Spender keine anomale Bedingung ist. Wenn dem Spender etwa 350/450 ml Blut entzogen und transfundiert werden, wird es im Blut der Patienten verdünnt und das Niveau wird nicht so hoch sein. Der Patient kann dies metabolisieren und auf das tatsächliche Niveau bringen. Es hängt jedoch von seinem Metabolismus-System ab. Es ist vergleichbar mit dem Patienten, der eine fetthaltige Mahlzeit nimmt.

Wenn Sie vom Arzt verschriebene cholesterinsenkende Medikamente einnehmen, beeinträchtigt dies in keiner Weise Ihre Fähigkeit, Blut zu spenden. Nachdem Sie gesagt haben, dass, wenn Sie mit cholesterinreichem Cholesterin und einer bestehenden Koronararterienerkrankung zusammenkommen, müssen Sie Ihre Krankengeschichte aus Sicherheitsgründen dem Arzt mitteilen, während Sie Blut spenden. Es wird allgemein beobachtet, dass Patienten, die seit mindestens sechs Monaten einen Herzinfarkt, eine Angioplastie oder eine Bypass-Operation hatten und ihre Medikamente gleich geblieben sind, Blut spenden können. Gleiches gilt für Patienten mit Angina pectoris, da Krankenhäuser nach einer Episode vor der Spende in der Regel eine Lücke von sechs Monaten benötigen. Lesen Sie mehr über Können Sie Blut spenden, wenn Sie anämisch sind?

Wenn jedoch der Blutspender innerhalb der letzten sieben Tage einen Kurs mit cholesterinsenkenden Antibiotika beendet hat oder innerhalb der letzten zwei Wochen irgendeine Art von Infektion hatte, wird er oder sie von der Blutspende ausgeschlossen. Der Grund für die Verwendung von Antibiotika muss bewertet werden, um festzustellen, ob der Spender eine bakterielle Infektion hat, die durch Blut übertragbar ist. Ein Spender mit einer akuten Infektion sollte nicht spenden. Es hängt wiederum von der Art der Infektion ab, die Sie hatten. Wenn Sie an einer leichten Infektion leiden, ist es in Ordnung, wenn Sie Blut spenden. Screening ist vor der Blutspende meist unerlässlich, um sexuell übertragbare Krankheiten wie Syphilis, Hepatitis-B-Virus, HIV etc. auszuschließen. Lesen Sie mehr über Können Sie Blut spenden, wenn Sie schwanger sind?

Loading...

Senden Sie Ihren Kommentar