World Heart Health Day 2017: Gesundes Herz Tipp # 39: Essen Sie mehr Vitamin C für ein gesundes Herz

Vitamin C hat die gleiche Auswirkung auf dein Herz wie Gehen.

Du bist was du isst. Je gesünder Sie Ihre Ernährung, desto besser und gesünder sind Sie. Es ist allgemein bekannt, dass Ernährungsgewohnheiten einen direkten Einfluss auf Ihre kardiovaskuläre Gesundheit haben. Die Frage ist, was sollten Sie essen? Es gibt genug geschrieben über Herz-gesunde Lebensmittel wie Omega-3-reiche Fische und Nüsse, Bohnen, Spinat, Haferflocken und dunkle Schokolade. Ebenso ist die Bedeutung eines aktiven Lebensstils für ein gesundes Herz bekannt und weithin bekannt. Aber die Rolle von Vitamin C bei der Verbesserung der Herzgesundheit wird allgemein unterschätzt und es wird spekuliert, dass es die Herz-Kreislauf-Funktionen verbessern kann. Tatsächlich haben Studien gezeigt, dass diejenigen, die eine Vitamin-C-arme Ernährung haben, ein erhöhtes Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen haben.

Vitamin C ist ein starkes Antioxidans, das im Überfluss in Früchten wie Orange, Guave, Erdbeeren, Limetten, Stachelbeeren, Kiwi und Ananas und in Gemüse wie Grünkohl und Brokkoli gefunden wird. Das wasserlösliche Vitamin wird natürlich in den meisten Säugetieren erzeugt, aber nicht in Menschen, Gorillas, Meerschweinchen und Fruchtfledermäusen. Daher ist es wichtig, dass wir uns bewusst dafür einsetzen, dieses lebensrettende Vitamin in unsere Ernährung einzubeziehen. Dies ist wahrscheinlich einer der Gründe, warum Menschen oft einen Vitamin-C-Mangel haben, weil sie nicht genug davon aus ihrer Nahrung bekommen.

(Lesen: 10 natürliche Quellen von Vitamin C)

Zu seinen vielen Funktionen gehört die Reparatur und Heilung des Körpers von seiner täglichen Abnutzung und hilft ihm, Eisen zu absorbieren. Noch wichtiger ist, dass seine antioxidativen Eigenschaften freie Radikale abfangen, die Herzprobleme wie Schlaganfall verursachen können.1 Diese Eigenschaften tragen zur Gesundheit des Herzens bei. Das Vitamin verhindert oxidative Veränderungen des LDL-Cholesterins, die Atherosklerose verursachen können. In einer an der Universität von Colorado durchgeführten Studie kam Boulder zu dem Schluss, dass eine tägliche Vitamin-C-reiche Ernährung die Funktion der Blutgefäße verbessert. Der Verzehr von Vitamin C hat die gleiche Wirkung wie das Gehen auf Endothelin-1, einem Protein, das Blutgefäße verengt.2

Um sicherzustellen, dass Sie Ihre tägliche Dosis an Vitamin C erhalten, beginnen Sie Ihren Tag mit einem Glas oder Orangensaft und einer gesunden Portion frischer Vitamin C-reiche Früchte. Drücken Sie einen Limettenkeil in Ihr Trinkwasser oder gießen Sie Zitronen- oder Orangenscheiben in Ihre Wasserflasche. Es sind die kleinen Dinge, die du tust, die dein Herz länger gesund halten können.

Lesen Sie den vorherigen Herzschlag.
Lies das auf Hindi.

Verweise:

1. Böhm, F. & Pernow, J. (2007). Die Bedeutung von Endothelin-1 für vaskuläre Dysfunktion bei kardiovaskulären Erkrankungen.Herz-Kreislauf-Forschung76(1), 8-18.
2.Dow C et al, "Vitamin-C-Supplementation reduziert ET-1-Systemaktivität bei übergewichtigen und fettleibigen Erwachsenen", 14. Internationale Konferenz über Endothelin: Physiologie, Pathophysiologie und Therapeutika. Pressemitteilung der American Physiological Society, 4. September 2015

Schau das Video:

Loading...

Senden Sie Ihren Kommentar