4 Ursachen von Nackenschmerzen beim Sex

Tiefes Stoßen kann dazu führen, dass der Penis in den Gebärmutterhals stößt.

Sie können nicht einmal an Ihren Gebärmutterhals denken, es sei denn Sie versuchen, schwanger zu werden oder schwanger sind. Aber Ihr Gebärmutterhals spielt eine entscheidende Rolle, damit Ihr Fortpflanzungssystem so reibungslos wie möglich verläuft. Es ist also wichtig, dass der Gebärmutterhals in einer spitzen Form ist. Aber wussten Sie, dass manchmal Sex Ihren Gebärmutterhals verletzen kann? Der Sexologe Dr. V. Raina berichtet über einige der Ursachen von Schmerzen oder Blutungen beim Sex.

Tiefes Stoßen beim Sex kann deinen Gebärmutterhals verletzen
Tiefes Stoßen während des vaginalen Geschlechtsverkehrs kann dazu führen, dass der Penis in den Gebärmutterhals stößt. Ein kleines Klopfen kann sich einfach wie ein scharfer Stupser anfühlen, aber wiederholtes Einstechen in den Gebärmutterhals kann manchmal unglaublich schmerzhaft sein, was zu Blutergüssen im Gebärmutterhalsgewebe führen kann. Also, wenn Sie den Schmerz tief nach dem Sex fühlen, ist es am besten, dass Sie sofort einen Arzt aufsuchen, um mit dem Schmerz umzugehen und ihn auch in Zukunft zu verhindern. Hier sind 5 Gründe für Schmerzen beim Sex bei Frauen und Tipps, um sie zu vermeiden.

Eine bösartige Erkrankung im Gebärmutterhals kann dazu führen, dass Sie während des Geschlechtsverkehrs bluten
Wenn Sie zu oft bluten und schon lange nach dem Eingriff Schmerzen im Unterbauch und im Beckenbereich verspüren, ist es sinnvoll, mit Ihrem Gynäkologen zu sprechen und einen Pap-Abstrich zu machen und auf Gebärmutterhalskrebs zu untersuchen. In seltenen Fällen können Frauen bösartige Gebärmutterhalskrebs haben, aber das ist eine Bedingung, die nicht ignoriert werden kann. Wenn sich im Gebärmutterhals Polypen oder Malignome befinden, kann es beim Geschlechtsverkehr aufgrund des bei der Penetration erzeugten Drucks zu Brüchen und Blutungen kommen. Beachten Sie jedoch, dass der Penis manchmal Druck auf den Gebärmutterhals ausüben kann, was zu Schäden an den Blutgefäßen führen und wiederholt zu Blutungen führen kann, insbesondere wenn Sie einen schwachen Gebärmutterhals haben. Hier ist, was Sie tun sollten, wenn sein Penis zu groß ist und es weh tut.

Infektion im Gebärmutterhals kann Schmerzen beim Sex auslösen

Manchmal kann eine Infektion im Gebärmutterhals auch Schmerzen beim Sex auslösen. Dies geschieht, weil der Penis während der maximalen Penetration den Gebärmutterhals erreicht. Tropische Cremes, die vaginale Infektionen behandeln, könnten hilfreich sein. Sprechen Sie jedoch mit Ihrem Arzt, bevor Sie einen verwenden. Eine Infektion im Gebärmutterhals würde eine medizinische Überwachung oder einen fortgeschrittenen Test wie einen Pap-Abstrich erfordern, um die Ursache zu ermitteln.

Entzündung des Gebärmutterhalses durch eine sexuell übertragbare Krankheit verursacht

Zervizitis ist eine Krankheit, die Entzündung und Reizung des Gebärmutterhalses verursacht. Meistens ist Zervizitis eine sexuell übertragbare Krankheit, das heißt, Sie bekommen es von Ihrem Partner, der bereits mit Zervizitis verursachenden Organismen infiziert ist.

Schau das Video: Robert Franz - Welches Schmerzmittel statt Ibuprofen?

Senden Sie Ihren Kommentar