Weltdiabetestag: Sind Blutzuckermessgeräte oder Blutzuckermessgeräte genau?

Sollten Sie in ein Glukometer investieren oder nicht? Wissen Sie, was unser Experte zu sagen hat.

Es ist eine häufig gestellte Frage, die die meisten von uns vielleicht schon einmal beantwortet haben, bevor sie in ein Glukometer investieren. Meistens hören wir Leute sagen, dass ein Blutzuckermessgerät keine zuverlässigen Messwerte zeigt und es ist immer besser, einen Bluttest zu machen. Aber eine Blutuntersuchung auf Diabetes hin und wieder zu bekommen, ist keine machbare Option. Ist es richtig, in ein Glukometer zu investieren? Bietet es genaue Messwerte? Nun, alle Ihre Fragen über die Genauigkeit und Verwendung von Glucometer werden von beantwortet Dr. Pradeep Gadge, Diabetologe, Shreya Diabetes Center, Mumbai. Lesen Sie, was Ihr Diabetologe von Ihnen wissen möchte.

Laut Dr. Pradeep Gadge ist ein Glucometer eine Investition wert, wenn Sie an Diabetes leiden oder wenn Sie einen Diabetiker zu Hause haben. Ein Glucometer hilft Ihnen, Ihren Blutzuckerspiegel zu jeder Tageszeit und an jedem Ort zu kennen. Also, wenn Sie irgendwelche Symptome von hohem Blutzucker wie Schwindel, übermäßige Müdigkeit oder Kopfschmerzen haben, dann kann Glucometer handlich Ihnen helfen, Ihre Messwerte schnell zu finden und das Nötigste frühestens tun. Es ist auch hilfreich, wenn der Blutzuckerspiegel sinkt, wie Sie ein Stück Süßigkeit oder irgendein Süßes essen können, um die Glukose wieder zu bekommen. Außerdem hilft es Ihnen, Änderungen in Ihrem Blutzuckerspiegel im Laufe der Zeit zu verfolgen und Ihnen zu helfen, zu wissen, wo Sie mit Ihrer Diät und Übung falsch sind. Hier sind Tests, die Diabetiker regelmäßig durchführen sollten.

Was die Genauigkeit von Blutzuckermessgeräten und Labortests betrifft, sind Laborablesungen viel genauer als Blutzuckermessgeräte. Der Unterschied zwischen den beiden ist jedoch sehr gering. Ein Unterschied von etwa 20 bis 30 Einheiten wird normalerweise beobachtet, wenn die Messwerte entweder höher als 150 mg / dl oder niedriger als 70 mg / dl sind. Und wenn die Messwerte höher als 250 mg / dl sind, dann ist auch eine Differenz von etwa 50-100 Einheiten zu sehen. In diesem Fall sollten Sie Ihren Arzt konsultieren oder einen Labortest durchführen lassen, um das genaue Ablesen Ihres Blutzuckers zu erfahren.

Aber angesichts der Profis können Sie in ein Blutzuckermessgerät investieren, um Ihren Blutzuckerspiegel zu Hause zu überprüfen. Denken Sie auch daran, dass die Investition in ein Blutzuckermessgerät nicht bedeutet, dass Sie keinen Bluttest machen sollten. In der Tat ist eine regelmäßige Überprüfung gefolgt von einem Labortest (falls empfohlen) ein Muss. Hier ist mehr über Glucometer zur Überwachung von Diabetes, die Sie wissen müssen.

Schau das Video: Das ist

Senden Sie Ihren Kommentar