Tipps für die Post-Episiotomie-Behandlung zu Hause

Bewährte Tipps zur Vorbeugung von Infektionen und zur Heilung der Episiotomiewunde.

Nach einer vaginalen Entbindung müssen Sie auf Ihre Episiotomiewunde aufpassen, damit sie gut heilen kann. Sie müssen Vorkehrungen treffen, um Infektionen zu verhindern. Während Sie im Krankenhaus sind, helfen Ihnen Krankenschwestern beim Wechsel, tragen die vorgeschriebenen Salben auf, nehmen Medikamente und sie helfen Ihnen beim Baden und halten Ihren vaginalen Bereich sauber. Einige Ärzte empfehlen auch Infrarot-Wärmebehandlung für 2-3 Tage, um die Wunde zu heilen.

Wenn Sie aus dem Geburtshaus oder Krankenhaus nach Hause kommen, ist es wichtig, die Anweisungen des Arztes genauestens zu befolgen. Hier sind einige der Dinge, die Sie kümmern müssen, um zu helfen, Ihre Vagina heilen nach einer Episiotomie zu heilen. Sei nicht zu überwältigt, denn es gibt ein paar Tricks, mit denen du sichergehen kannst, dass du keine Infektionen bekommst und auf dem Weg bist, richtig zu heilen. Diese haben für mich funktioniert und hoffen, dass sie auch für dich arbeiten werden.

  1. Mache ein medizinisches Set und halte es griffbereit

Sie können jede sterile Plastikbox als Ihre medizinische Ausrüstung verwenden. Die wichtigsten Dinge, die Sie in Ihrem Kit aufbewahren müssen, sind die antiseptische Creme und die analgetische Creme. Sie können einige Einweghandschuhe in einer separaten Box aufbewahren oder ein Paar mit Ihren Salben lassen und den Vorrat wieder auffüllen. Sie können Ihre Damenbinden auch in diesem Kit aufbewahren. Jedes Mal, wenn Sie auf die Toilette gehen und den Bereich mit Toilettenpapier abwischen, können Sie die Salben mit den Handschuhen auftragen.

  1. Nehmen Sie Ihre Medikamente rechtzeitig ein

Auch wenn Sie keine Pillen oder die Idee von Abführmitteln und Schmerzmitteln mögen, ist dies nicht die Zeit, um Medikamente zu überspringen. Abführmittel helfen, den Stuhl weicher zu machen, weil Verstopfung und Druck beim Poopieren nicht gut für die Stiche sind. Also, wenn Ihr Arzt ein Abführmittel verschrieben hat, dann müssen Sie es nehmen. Neben der Schmerzmittel-Creme helfen die oralen Schmerzmittel, bis die Nähte verheilt sind.

  1. Verwenden Sie bei Bedarf Erwachsene Windeln.

Wenn Sie sich Gedanken über Harninkontinenz oder einen starken Fluss machen, hilft Ihnen das Tragen einer Erwachsenenwindel, besonders vor dem Schlafengehen, einfach zu schlafen.

  1. Verpassen Sie nicht geplante Checks nach der Geburt

Manchmal sind Sie so beschäftigt mit den Terminen und Pflege des Babys und kümmern sich um das Baby, dass Sie versucht sind, Ihre eigenen Termine zu überspringen. Aber denken Sie daran, dass das Recht auf Heilung wichtig ist, um wiederholte Gynäkologie-Besuche in der Zukunft zu verhindern.

  1. Benachrichtigen Sie Ihren Gynäkologen für irgendwelche Probleme

Ob es eine Narbe ist, die Schmerzen oder Schmerzen beim Sex nach der Episiotomie verursacht, müssen Sie Ihrem Gynäkologen sagen und eine körperliche Untersuchung machen. Hier sind einige Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten für Dyspareunie nach Episiotomie.

Senden Sie Ihren Kommentar